Integrierte Eingabehilfen

Die integrierte Eingabehilfen sind Erweiterungen für das Betriebssystem. Diese Funktionen wirken sich auf das Verhalten des Systems, unabhängig davon, welche Anwendungen ausgeführt werden.

Win32 unterstützt die folgenden integrierte Eingabehilfen:

Funktion Beschreibung
AccessTimeout Ermöglicht einem Benutzer, ein Timeoutintervall angeben, nach dem systemweiten Eingabehilfen automatisch deaktiviert werden. Das AccessTimeout-Feature ist für Computer vorgesehen, die von mehreren Benutzern mit unterschiedlichen Präferenzen geteilt werden. Jedes einzelnen können bevorzugte Funktionen aktiviert Hotkeys oder das Control Panel. Nachdem ein Benutzer verlässt, werden die Funktionen, die er oder sie aktiviert automatisch durch den Timeout deaktiviert werden. Die Eingabehilfen der Timeout betroffen sind Anschlagverzögerung, Tastaturmaus, Einrastfunktion, und Statusanzeige und Kontrast. Die ACCESSTIMEOUT -Struktur definiert die Parameter für diese Funktion.
Anschlagverzögerung Ermöglicht die Steuerung der Tastatureigenschaften, z. B. die Menge der Zeit, bevor ein Tastenanschlag als Eingabe akzeptiert wird und die Höhe der Zeit, bevor ein Tastenanschlag beginnt zu wiederholen. Die Anschlagverzögerung-Funktion bietet auch Ton-Rückkopplung, wenn eine Taste gedrückt wird und es als Eingabe akzeptiert wird. Die ANSCHLAGVERZÖGERUNG -Struktur definiert die Parameter für diese Funktion.
Tastaturmaus Kann der Benutzer den Mauszeiger über die numerische Tastatur steuern. Die TASTATURMAUS -Struktur definiert die Parameter für diese Funktion.
Externe Eingabehilfen Ermöglicht dem Benutzer einzugeben, die mit einem alternativen Eingabegerät an seriellen Anschluss des Computers angeschlossen. Diese Funktion ist für Benutzer, die nicht standard die Computer-Tastatur und Maus verwenden können. Die externe EINGABEHILFEN -Struktur definiert die Parameter für diese Funktion.
Darstellungsoptionen Zeigt ein optisches Signal, wenn eine Win32-basierte Anwendung oder eine MS-DOS-Anwendung in einem Fenster ein Sound generiert wird. Die DARSTELLUNGSOPTIONEN -Struktur definiert die Parameter für diese Funktion, einschließlich der Adresse der Callback-Funktion SoundSentryProc.
Einrastfunktion Ermöglicht dem Benutzer Tastenkombinationen, wie z. B. Strg + Alt + ENTF, geben Sie nacheinander anstatt gleichzeitig. Die EINRASTFUNKTION -Struktur definiert die Parameter für diese Funktion.
Statusanzeige Ton-Rückkopplung stellt, wenn der Benutzer aktiviert oder deaktiviert die Feststelltaste, Num oder Scroll Lock Tasten verwandelt. Die STATUSANZEIGE -Struktur definiert die Parameter für diese Funktion.

Die SystemParametersInfo -Funktion bietet die Programmierschnittstelle für die integrierte Eingabehilfen. Diese Funktion ist nützlich in Control Panel-Anwendungen oder andere Programme, die dem Benutzer ermöglichen, die Umgebung anpassen. Die SystemParametersInfo -Funktion kann die folgenden Aufgaben ausführen.

Für jedes der integrierten Features, Win32 definiert eine Struktur, die Anwendungen mit SystemParametersInfo Abfragen oder setzen Sie die Parameter der Funktion.

Eine Anwendung kann die SystemParametersInfo verwenden, aktivieren oder Deaktivieren eines Features direkt. Für einige der Funktionen können SystemParametersInfo aktivieren eine Zugriffstaste oder Tastenkombination, damit der Benutzer den Status eines KE umschalten kann. Es gibt keine hot-Keys für die externe Eingabehilfen oder Darstellungsoptionen Features oder für die ShowSounds-Parameter. Die folgenden Funktionalitäten für Barrierefreiheit müssen hot-keys:

Funktion Beschreibung
Anschlagverzögerung Halten Sie die linke Umschalttaste acht Sekunden lang um die Anschlagverzögerung-Funktion ein- oder auszuschalten. Halten Sie die linke Umschalttaste für 12 Sekunden ermöglicht die Anschlagverzögerung mithilfe der konservativsten Werte für FILTERKEYS.iBounceMSec. Anschlagverzögerung mithilfe der konservativsten Werte für FILTERKEYS.iWaitMSec können Sie der linken Umschalttaste 16 Sekunden lang gedrückt.
Tastaturmaus Drücken Sie linke ALT + linke UMSCHALT + NUM-Taste.
Einrastfunktion Drücken Sie die Umschalttaste 5-mal.
Statusanzeige Halten Sie die Num-Taste für 5 Sekunden.
Hoher Kontrast-parameter Drücken Sie linke ALT + linke UMSCHALT + Druck.

Index