COleDBRecordView::COleDBRecordView

COleDBRecordView (LPCTSTR LpszTemplateName );

COleDBRecordView (UINT nIDTemplate );

Parameter

lpszTemplateName

Enthält eine Null-terminierte Zeichenfolge mit dem Namen einer Dialogfeldvorlagen-Ressource.

nIDTemplate

Enthält die ID-Nummer einer Dialogfeldvorlagen-Ressource.

Bemerkungen

Wenn Sie ein Objekt eines Typs erstellen von COleDBRecordViewabgeleitet, rufen Sie einen der Konstruktoren auf das View-Objekt erstellen und identifizieren die Dialogressource, die Grundlage für die Ansicht ist. Sie können die Ressource Name (Pass eine Zeichenfolge als Argument an den Konstruktor) oder durch seine ID (Ganzzahl ohne Vorzeichen als Argument Pass) identifizieren.

Hinweis&Nbsp;  Die abgeleitete Klasse muss bereitstellen einen eigenen Konstruktor. Rufen Sie im Konstruktor den Konstruktor, COleDBRecordView::COleDBRecordView, mit dem Ressourcennamen oder ID als Argument auf.

COleDBRecordView ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Index