Rahmenfensterklassen (Windows)

Frame-Fenster sind Fenster, die eine Anwendung oder ein Teil einer Anwendung Rahmen. Rahmenfenster enthalten in der Regel andere Fenster, z. B. Ansichten, Symbolleisten und Statusleisten. Im Falle von CMDIFrameWndkönnen sie CMDIChildWnd Objekte indirekt enthalten.

CFrameWnd

Die Basisklasse für eine SDI-Anwendung Hauptrahmenfenster. Auch die Basisklasse für alle anderen Frame-Fenster-Klassen.

CMDIFrameWnd

Die Basisklasse für Hauptframe Fenster einer MDI-Anwendung.

CMDIChildWnd

Die Basisklasse für eine MDI-Anwendung Dokument Rahmen windows.

CMiniFrameWnd

Eine halbhohe Rahmenfenster typisch um unverankerte Symbolleisten.

COleIPFrameWnd

Das Frame-Fenster bereitstellt für eine Ansicht, wenn ein Serverdokument in Ort bearbeitet wird.

Verknüpfte Klasse

Klasse CMenu stellt eine Schnittstelle, über die Sie Ihre Anwendung Menüs zugreifen. Es ist nützlich für die Bearbeitung von Menüs dynamisch zur Laufzeit. z. B. beim Hinzufügen oder Löschen von Menüelementen je nach Kontext. Obwohl Menüs in den meisten Fällen mit Frame-Fenstern verwendet werden, können sie auch mit Dialogfeldern und anderen nicht untergeordneten Fenstern verwendet werden.

CMenu

Kapselt einen HMENU -Handle der Anwendungs Menüleiste und Popup-Menüs.

Index