CStdioFile

Ein CStdioFile -Objekt repräsentiert eine C Run-Time-Streamingdatei geöffnet von der Run-Time-Funktion Fopen. Streamdateien werden gepuffert und in Text-Modus (Standardeinstellung) oder binary-Modus geöffnet werden kann.

Text-Modus bietet spezielle Verarbeitung für Wagenrücklauf Return – linefeed Paare. Beim Schreiben ein Newline Zeichen (0x0A) an ein Text-Modus für die CStdioFile Objekt, das Paar Byte (0x0A, 0x0D) wird gesendet, um die Datei. Wenn Sie lesen, die paar Byte (0x0A, 0x0D) ist auf ein einzelnes Byte 0x0A übersetzt.

Die CFile -Funktionen Duplizieren, LockRangeund UnlockRange werden für CStdioFile nicht unterstützt.

Wenn Sie diese Funktionen auf einem CStdioFileaufrufen, erhalten Sie eine CNotSupportedException.

Weitere Informationen zur Verwendung von CStdioFilefinden Sie im Artikel Dateien in MFC in Visual C++ Programmer's Guide und in der Run-Time Library Reference File Handling.

# include lt;afx.h>

Klasse&nmember |nbsp; Basisklasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CFile, CFile::Duplicate, CFile::LockRange, CFile::UnlockRange, CNotSupportedException

Index