COleDocObjectItem::ExecCommand

HRESULT ExecCommand (DWORD nCmdID, DWORD nCmdExecOpt = OLECMDEXECOPT_DONTPROMPTUSER, const GUID * PguidCmdGroup = NULL);

Rückgabewert

Gibt S_OK zurück , wenn erfolgreich; Andernfalls gibt einen der folgenden Fehlercodes.

Wert Beschreibung
E_UNEXPECTED Unerwarteter Fehler.
E_FAIL Fehler.
E_NOTIMPL Gibt MFC selbst sollten versuchen zu übersetzen und den Befehl versenden.
OLECMDERR_E_UNKNOWNGROUP PguidCmdGroup ist nicht -NULL aber tut nicht geben Sie eine erkannten Befehlsgruppe.
OLECMDERR_E_NOTSUPPORTED nCmdID wird nicht als gültiger Befehl in der Gruppe pGruppe erkannt.
OLECMDERR_DISABLED Der Befehl identifiziert durch nCmdID ist deaktiviert und kann nicht ausgeführt werden.
OLECMDERR_NOHELP Anrufer bat um Hilfe für den Befehl durch nCmdID identifiziert jedoch keine Hilfe verfügbar ist.
OLECMDERR_CANCELLED Benutzer hat die Ausführung abgebrochen.

Parameter

nCmdID

Der Bezeichner für den Befehl ausführen. Muss in der Gruppe, die durch pguidCmdGroup.

nCmdExecOpt

Gibt die Befehlsausführung Optionen. Standardmäßig festgelegt, um den Befehl auszuführen, ohne den Benutzer aufzufordern. Finden Sie unter OLECMDEXECOPT für eine Liste von Werten.

pguidCmdGroup

Eindeutiger Bezeichner der Befehlsgruppe. In der Standardeinstellung NULL, gibt die Gruppe standard. Der Befehl übergebenen nCmdID muss zur Gruppe gehören.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um den vom Benutzer angegebenen Befehl auszuführen.

Die PguidCmdGroup und den nCmdID Parameter zusammen identifizieren eindeutig den Befehl aufrufen. Der Parameter nCmdExecOpt gibt die genaue Aktion.

COleDocObjectItem ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp; IOleCommandTarget:: Exec

Index