COleDateTimeSpan::COleDateTimeSpan

COleDateTimeSpan);

COleD&ateTimeSpan (const COleDateTimeSpanamp;dateSpanSrc );

COleDateTimeSpan (doppelte DblSpanSrc );

COleDateTimeSpan (lange lDays, Int nHours, Int nMins, Int nSecs );

Parameter

dateSpanSrc

Ein vorhandenes COleDateTimeSpan -Objekt in das neue COleDateTimeSpan -Objekt kopiert werden.

dblSpanSrc

Die Anzahl der Tage in das neue COleDateTimeSpan -Objekt kopiert werden.

lDays, nHours, nMins, nSecs

Geben Sie die Tages- und Werte in der neuen COleDateTimeSpan -Objekt kopiert werden.

Bemerkungen

Alle diese Konstruktoren erstellen neue COleDateTimeSpan -Objekten mit dem angegebenen Wert initialisiert. Es folgt eine kurze Beschreibung jeder der diese Konstruktoren:

Der Status der neuen COleDateTimeSpan -Objekt ist gültig festgelegt.

Weitere Informationen über die Grenzen für COleDateTimeSpan -Werte finden Sie im Artikel Datum und Zeit: Automatisierungsunterstützung im Visual C++ Programmer's Guide.

Beispiel

COleDateTimeSpa&n SpanOne (2,75);         / / 2 Tage 18 Stunden
COleDateTimeSpan-SpanTwo (2, 18, 0, 0);   / / 2 Tage 18 Stunden
COleDateTimeSpan-SpanThree (3,-6, 0, 0); / / 2 Tage 18 Stunden

COleDateTimeSpan Übersicht |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;COleDateTimeSpan::operator =, COleDateTimeSpan::GetStatus, COleDateTimeSpan::m_span, COleDateTimeSpan::m_status

Index