COleDateTime::Format

CString-Format (DWORD DwFlags = 0, LCID Lcid = LANG_USER_DEFAULT);

CString-Format (LPCTSTR LpszFormat ) const;

CString-Format (UINT nFormatID ) const;

Rückgabewert

CString , das den formatierte Datums-/Uhrzeitwert enthält.

Parameter

dwFlags

Gibt Flags für Gebietsschemaeinstellungen, möglicherweise das folgende flag:

lcid

Gibt die Gebietsschema-ID für die Konvertierung verwenden.

lpszFormat

Eine Formatierungszeichenfolge ähnlich wie die Printf Formatierungszeichenfolge. Formatierungscodes, vorangestellt ein Prozentzeichen (%) werden durch die entsprechenden COleDateTime -Komponente ersetzt. Andere Zeichen in der Formatierungszeichenfolge werden unverändert in die zurückgegebene Zeichenfolge kopiert. Finden Sie unter Run-Time-Funktion Strftime für Details. Den Wert und die Bedeutung der Formatierungscodes für Format sind unten aufgeführt.

nFormatID

Die Ressourcen-ID für die Format-Control-Zeichenfolge.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um eine formatierte Darstellung des der Datum/Uhrzeit-Wert erstellen. Wenn der Status dieses COleDateTime -Objekt null ist, ist der Rückgabewert eine leere Zeichenfolge. Wenn der Status ungültig ist, wird die zurückgegebene Zeichenfolge durch die Zeichenfolgenressource IDS_INVALID_DATETIME angegeben.

Es folgt eine kurze Beschreibung der drei Formen für diese Funktion:

Format ( DwFlags, Lcid )

Dieses Formular formatiert den Wert mit den Angaben der nationalen Sprache (Gebietsschema-IDs) für Datum und Uhrzeit. Die Standard-Parameter verwenden, wird dieses Formular eine Zeit nur drucken, wenn der Datumsteil des Wertes Datum/Uhrzeit Datum 0 (30. Dezember 1899) ist. Ebenso wird mit den Standardparametern dieses Formular ein Datum nur drucken, wenn der Zeitteil des der Datum/Uhrzeit-Wert 0 (Mitternacht ist). Wenn der Datum/Uhrzeit-Wert 0 (30. Dezember 1899, Mitternacht) ist, wird dieses Formular mit den Standardparametern Mitternacht drucken.

Format ( LpszFormat )

Dieses Formular formatiert den Wert mithilfe der Format-Zeichenkette enthält spezielle Formatierungszeichen, die ein Prozentzeichen (%), wie in Printfvorangestellt sind. Die Formatierungszeichenfolge wird als Parameter an die Funktion übergeben. Weitere Informationen über die Formatierungscodes finden Sie unter Strftime, Wcsftime in der Run-Time Library Reference.

Format ( nFormatID )

Dieses Formular formatiert den Wert mithilfe der Format-Zeichenkette enthält spezielle Formatierungszeichen, die ein Prozentzeichen (%), wie in Printfvorangestellt sind. Die Formatzeichenfolge ist eine Ressource. Die ID des dieser Zeichenfolgenressource wird als Parameter übergeben. Weitere Informationen über die Formatierungscodes finden Sie unter Strftime, Wcsftime in der Run-Time Library Reference.

Eine Liste der Gebietsschema-ID-Werte, finden Sie im Abschnitt Unterstützt mehrere Landessprachen in der Win32 SDK OLE Programmer's Reference.

COleDateTime ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;COleDateTime::ParseDateTime, COleDateTime::GetStatus

Index