COleCurrency::ParseCurrency

BOOL ParseCurrency (LPCTSTR LpszCurrency, DWORD DwFlags = 0,LCID Lcid = LANG_USER_DEFAULT);
Werfen Sie (CMemoryException);
Werfen Sie (COleException);

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn die Zeichenfolge in einen Währungswert, ansonsten 0 erfolgreich konvertiert wurde.

Parameter

lpszCurrency

Ein Zeiger auf die Null endende Zeichenfolge, die analysiert werden soll.

dwFlags

Gibt Flags für Gebietsschemaeinstellungen, möglicherweise das folgende flag:

lcid

Gibt die Gebietsschema-ID für die Konvertierung verwenden.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion zum Analysieren einer Zeichenfolge einen Währungswert gelesen. Es verwendet Landessprache Spezifikationen (Gebietsschema-IDs) für die Bedeutung der nichtnumerischen Zeichen in der Source-Zeichenfolge.

Eine Diskussion der Gebietsschema-ID-Werte finden Sie im Abschnitt Unterstützt mehrere Landessprachen in der Win32 SDK OLE Programmer's Reference.

Wenn die Zeichenfolge in einen Währungswert erfolgreich konvertiert wurde, wird der Wert dieses Objekts COleCurrency auf diesen Wert und ihren Status auf gültig festgelegt.

Wenn die Zeichenfolge nicht in einen Währungswert konvertiert werden konnte oder ein numerischer Überlauf gab, ist der Status des Objekts COleCurrency ungültig.

Wenn die Zeichenfolgenkonvertierung Arbeitsspeicher-Reservierungsfehler gescheitert, löst diese Funktion eines CMemoryException. In jedem anderen Fehlerzustand löst diese Funktion eine COleException.

COleCurrency Übersicht |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;COleCurrency::Format, COleCurrency::GetStatus

Index