COleControl Klassenmember

-Erstellung/Zerstörung
Initialisierung
Änderung-Control-Funktionen
Persistenz
Update/Malerei-Funktionen
Versand-Ausnahmen
Umgebungstemperatur Eigenschaftsfunktionen
Funktionen für die Ereignisauslösung
Basiseigenschaften-Methoden
OLE Funktionen Control Größenanpassung
OLE funktioniert Datenbindung
Einfache Rahmenfunktionen
OLE Funktionen Control Website
Modale Dialogfunktionen
Fensterlose Vorgänge
Inaktive Zeiger Funktionen
Asynchrone Funktionen
Overridables
Ändern Sie Meldung Funktionen
OLE funktioniert Schnittstelle Benachrichtigung
Benachrichtigung Overridables IViewObject-Schnittstelle
Vor-Ort-Aktivierung Funktionen
Eigenschaftsfunktionen Browsen

-Erstellung/Zerstörung

COleControl Erstellt ein Objekt COleControl.
RecreateControlWindow Wird das Fenster des Steuerelements zerstört und neu erstellt.

Initialisierung

InitializeIIDs Informiert die IIDs, die das Steuerelement verwenden, wird die Basisklasse.
ResetStockProps COleControl vordefinierte Eigenschaften auf ihre Standardwerte initialisiert.
ResetVersion Initialisiert die Versionsnummer auf einen bestimmten Wert.
SetInitialSize Legt die Größe eines OLE-Steuerelements, wenn zum ersten Mal in einem Container angezeigt.

Änderung-Control-Funktionen

GetControlFlags Ruft die Steuerelement-Flag-Einstellungen.
IsModified Bestimmt, ob der Zustand des Steuerelements geändert hat.
SetModifiedFlag Ändert den veränderten Zustand eines Steuerelements.

Persistenz

ExchangeExtent Serialisiert die Breite und Höhe des Steuerelements.
ExchangeStockProps Serialisiert die Eigenschaften des Steuerelements hat.
ExchangeVersion Serialisiert das Steuerelement-Versionsnummer.
IsConvertingVBX Ermöglicht spezielle Laden eines OLE-Steuerelements.
SerializeExtent Serialisiert bzw. die Ausstellungsfläche für das Steuerelement initialisiert.
SerializeStockProps Serialisiert bzw. initialisiert die COleControl Basiseigenschaften.
SerializeVersion Serialisiert bzw. initialisiert das Steuerelement Versionsinformationen.
SetModifiedFlag Ändert den veränderten Zustand eines Steuerelements.
WillAmbientsBeValidDuringLoad Bestimmt, ob ambient-Eigenschaften verfügbar das nächste Mal, wenn das Steuerelement geladen wird.

Update/Malerei-Funktionen

DoSuperclassPaint Zeichnet ein OLE-Steuerelement, das aus einem Windows-Steuerelement als Unterklasse definiert wurden.
InvalidateControl Einen Bereich des Steuerelements angezeigt, so dass es neu gezeichnet werden für ungültig erklärt.
IsOptimizedDraw Gibt an, ob der Container optimiert Zeichnung für die aktuelle Zeichnung Operation unterstützt.
SelectFontObject Wählt eine benutzerdefinierte Font-Eigenschaft in einen Gerätekontext.
SelectStockFont Wählt die Schriftart-Basiseigenschaft einen Gerätekontext.
TranslateColor Konvertiert einen OLE_COLOR -Wert in einen COLORREF -Wert.

Versand-Ausnahmen

GetNotSupported Verhindert den Zugriff auf ein Steuerelement-Eigenschaftenwert vom Benutzer.
SetNotPermitted Gibt an, dass eine Bearbeiten-Anforderung fehlgeschlagen ist.
SetNotSupported Verhindert Änderungen an Eigenschaftenwert des Steuerelements vom Benutzer.
ThrowError Signale, die in einem OLE-Steuerelement ein Fehler aufgetreten ist.

Umgebungstemperatur Eigenschaftsfunktionen

AmbientBackColor Gibt den Wert der ambient BackColor-Eigenschaft.
AmbientDisplayName Gibt den Namen der das Steuerelement gemäß den Container.
AmbientForeColor Gibt den Wert der ambient ForeColor-Eigenschaft.
AmbientFont Gibt den Wert der ambient-Schriftart-Eigenschaft.
AmbientLocaleID Gibt die Gebietsschema-ID des Containers zurück.
AmbientScaleUnits Gibt den Typ der Einheiten, die vom Container verwendeten.
AmbientShowGrabHandles Bestimmt, ob die Ziehpunkte angezeigt werden soll.
AmbientShowHatching Bestimmt, ob die Schraffur angezeigt werden soll.
AmbientTextAlign Gibt die Ausrichtung des Textes das in Container angegebene.
AmbientUIDead Bestimmt, ob das Steuerelement auf der Benutzeroberfläche Aktionen reagieren sollten.
AmbientUserMode Bestimmt den Modus des Containers.
GetAmbientProperty Gibt den Wert der angegebenen ambient-Eigenschaft.

Funktionen für die Ereignisauslösung

FireClick Löst das Click-Ereignis hat.
FireDblClick Löst das hat DblClick-Ereignis.
FireError Löst das Error-Ereignis hat.
FireEvent Löst ein benutzerdefiniertes Ereignis.
FireKeyDown Löst das KeyDown-Ereignis hat.
FireKeyPress Löst das KeyPress-Ereignis hat.
FireKeyUp Löst das KeyUp-Ereignis hat.
FireMouseDown Löst das MouseDown-Ereignis hat.
FireMouseMove Löst das MouseMove-Ereignis hat.
FireMouseUp Löst das MouseUp-Ereignis hat.
FireReadyStateChange Löst ein Ereignis beim ändert den Zustand des Steuerelements bereit.

Basiseigenschaften-Methoden

DoClick Umsetzung der die vordefinierte DoClick-Methode.
Aktualisieren Erzwingt ein Neuzeichnen der Darstellung eines Steuerelements.
GetAppearance Gibt den Wert der Basiseigenschaft für die Darstellung.
SetAppearance Legt den Wert der Appearance-Eigenschaft hat.
GetBackColor Gibt den Wert der Basiseigenschaft für die BackColor-Eigenschaft.
SetBackColor Legt den Wert der BackColor-Eigenschaft hat.
GetBorderStyle Gibt den Wert der BorderStyle-Basiseigenschaft für die.
SetBorderStyle Legt den Wert der BorderStyle-Basiseigenschaft für die.
GetEnabled Gibt den Wert der Aktie Enabled-Eigenschaft.
SetEnabled Legt den Wert der Aktie Enabled-Eigenschaft.
GetForeColor Gibt den Wert der ForeColor-Eigenschaft hat.
SetForeColor Legt den Wert der ForeColor-Eigenschaft hat.
GetFont Gibt den Wert der Basiseigenschaft Font.
GetFontTextMetrics Gibt die Metrik eines CFontHolder -Objekts.
GetStockTextMetrics Gibt die Metriken der hat Font-Eigenschaft.
InternalGetFont Gibt ein CFontHolder -Objekt für die Basiseigenschaft Font.
SetFont Legt den Wert der Basiseigenschaft Font.
SelectStockFont Wählt hat Font-Eigenschaft des Steuerelements einen Gerätekontext.
GetHwnd Gibt den Wert der hat hWnd-Eigenschaft.
GetText Gibt den Wert der Basiseigenschaft Text oder Beschriftung.
InternalGetText Ruft die Beschriftung oder Text-Basiseigenschaft.
SetText Legt den Wert der Basiseigenschaft Text oder Beschriftung.

OLE Funktionen Control Größenanpassung

GetControlSize Gibt die Position und Größe des OLE-Steuerelements.
SetControlSize Legt die Position und Größe des OLE-Steuerelements.
GetRectInContainer Gibt das Rechteck des Steuerelements relativ zu seinem container.
SetRectInContainer Setzt das Rechteck des Steuerelements relativ zu seinem container.

OLE funktioniert Datenbindung

BoundPropertyChanged Dem Container benachrichtigt, dass eine gebundene Eigenschaft geändert wurde.
BoundPropertyRequestEdit Anforderungen die Berechtigung zum Bearbeiten des Eigenschaft-Wertes.

Einfache Rahmenfunktionen

EnableSimpleFrame Ermöglicht einfachen Rahmen Unterstützung für ein Steuerelement.

OLE Funktionen Control Website

ControlInfoChanged Rufen Sie diese Funktion, nachdem die Mnemotechnik behandelt, indem das Steuerelement geändert hat.
GetClientSite Fragt ein Objekt für den Zeiger an den aktuellen Clientstandort innerhalb des Containers.
GetExtendedControl Ruft einen Zeiger auf ein Objekt des erweiterten Steuerelements gehören die container.
LockInPlaceActive Bestimmt, ob das Steuerelement vom Container deaktiviert werden kann.
TransformCoords Transformationen Koordinatenwerten zwischen einem Container und die Kontrolle.

Modale Dialogfunktionen

PreModalDialog Benachrichtigt den Container, der ein modales Dialogfeld, die angezeigt werden.
PostModalDialog Benachrichtigt dem Container, dass ein modales Dialogfeld geschlossen wurde.

Fensterlose Vorgänge

ClipCaretRect Ein Caretzeichen Rechteck passt, wenn es von einem Steuerelement überlappt wird.
GetCapture Bestimmt, ob ein fensterloses, aktivierte Control-Objekt die Mausauswahl besitzt.
GetClientRect Ruft die Größe des Clientbereichs des Steuerelements.
GetDC Bietet eine Möglichkeit für ein fensterloses Steuerelement um einen Gerätekontext aus ihrem Container zu erhalten.
GetFocus Bestimmt, ob das Steuerelement den Fokus hat.
GetWindowlessDropTarget Überschreiben Sie erlauben ein fensterloses Steuerelement nicht das Ziel von Drag und drop-Operationen.
InvalidateRgn Das Containerfenster Clientbereichs innerhalb der gegebenen Region für ungültig erklärt. Kann verwendet werden, um in der Region fensterlose Steuerelemente neu zeichnen.
OnWindowlessMessage Verarbeitet Windows-Meldungen (mit Ausnahme von Maus und Tastatur Nachrichten) für fensterlose Steuerelemente.
ReleaseCapture Mausauswahl frei.
ReleaseDC Gibt den Gerätekontext Anzeige eines Containers ein fensterloses Steuerelement.
ScrollWindow Ermöglicht ein fensterloses Steuerelement um eine Fläche innerhalb seiner direkten aktiven Bilds auf dem Display zu blättern.
SetCapture Bewirkt, dass das Fenster des Steuerelements Container stellvertretend für das Steuerelement die Mausauswahl Umladeverkehr.
SetFocus Bewirkt, dass das Steuerelement Containerfenster den Eingabefokus auf das Steuerelement Namen Umladeverkehr.

Inaktive Zeiger Funktionen

ClientToParent Übersetzt einen Punkt relativ zum Ursprung des Steuerelements zu einem Punkt relativ zum Ursprung des Containers.
GetActivationPolicy Ändert das Standardverhalten für die Aktivierung eines Steuerelements, das die IPointerInactive -Schnittstelle unterstützt.
GetClientOffset Ruft die Differenz zwischen der oberen linken Ecke des rechteckigen Bereichs des Steuerelements und dem oberen linken Ecke des Clientbereichs ab.
OnInactiveMouseMove Den Container für das inaktive Steuerelement unter die Mauszeiger Versand WM_MOUSEMOVE Meldungen an das Steuerelement zu überschreiben.
OnInactiveSetCursor Den Container für das inaktive Steuerelement unter die Mauszeiger Versand WM_SETCURSOR Meldungen an das Steuerelement zu überschreiben.
ParentToClient Übersetzt einen Punkt relativ zum Ursprung der Container bis zu einem Punkt relativ zum Ursprung des Steuerelements.

Asynchrone Funktionen

GetReadyState Gibt den Zustand des Steuerelements Bereitschaft.
InternalSetReadyState Legt den Zustand des Steuerelements bereit und löst das Ereignis Ready-Status-Änderung.
Belastung Setzt alle vorherigen asynchronen Daten und initiiert eine neue Ladung von asynchronen Eigenschaft des Steuerelements.

Overridables

DisplayError Zeigt hat Fehler-Ereignisse des Steuerelements Benutzer.
DoPropExchange Serialisiert die Eigenschaften eines Objekts COleControl.
GetClassID Ruft die OLE-Klassen-ID des Steuerelements.
GetMessageString Statusleistentext bereitstellt für ein Menüelement.
IsSubclassedControl Aufgerufen, um festzustellen, ob die Steuerelement Unterklassen eines Windows steuern.
OnClick Aufgerufen, um das Click-Ereignis hat Feuer.
OnDoVerb Wird aufgerufen, nachdem ein Steuerelement-Verb ausgeführt wurde.
OnDraw Wird aufgerufen, wenn ein Steuerelement angefordert wird, um sich neu zu zeichnen.
OnDrawMetafile Von den Container aufgerufen, wenn ein Steuerelement sich selbst mithilfe einer Metadatei-Gerätekontexts neu angefordert wird.
OnEdit Wird von der Container-Benutzeroberfläche aktivieren ein OLE-Steuerelements.
OnEnumVerbs Wird von der Container des Steuerelements Verben aufgelistet werden.
OnEventAdvise Wird aufgerufen, wenn Ereignishandler verbunden oder von einem Steuerelement getrennt.
OnKeyDownEvent Wird aufgerufen, nachdem das hat das KeyDown-Ereignis ausgelöst wurde.
OnKeyPressEvent Wird aufgerufen, nachdem das hat KeyPress-Ereignis ausgelöst wurde.
OnKeyUpEvent Wird aufgerufen, nachdem das hat KeyUp-Ereignis ausgelöst wurde.
OnProperties Wird aufgerufen, wenn das Steuerelement "Eigenschaften" Verb aufgerufen wurde.
OnResetState Die Eigenschaften eines Steuerelements zurückgesetzt auf die Standardwerte.

Ändern Sie Meldung Funktionen

OnAppearanceChanged Wird aufgerufen, wenn die Basiseigenschaft Aussehen geändert wird.
OnBackColorChanged Wird aufgerufen, wenn die hat BackColor-Eigenschaft geändert wird.
OnBorderStyleChanged Wird aufgerufen, wenn die hat BorderStyle-Eigenschaft geändert wird.
OnEnabledChanged Aufgerufen, wenn die Aktie Enabled-Eigenschaft geändert wird.
OnFontChanged Wird aufgerufen, wenn die Basiseigenschaft Font geändert wird.
OnForeColorChanged Wird aufgerufen, wenn die hat ForeColor-Eigenschaft geändert wird.
OnTextChanged Wird aufgerufen, wenn das Lager Text oder die Caption-Eigenschaft geändert wird.

OLE funktioniert Schnittstelle Benachrichtigung

OnAmbientPropertyChange Aufgerufen, wenn eine ambient-Eigenschaft geändert wird.
OnClose Benachrichtigt das Steuerelement, dass IOleControl::Close aufgerufen wurde.
OnFreezeEvents Wird aufgerufen, wenn Ereignisse des Steuerelements nicht fixiert oder werden eingefroren.
OnGetControlInfo Enthält mnemonischen Informationen zum container.
OnMnemonic Wird aufgerufen, wenn eine mnemonische Taste des Steuerelements gedrückt wurde.
OnRenderData Aufgerufen, um Daten im angegebenen Format abzurufen.
OnRenderFileData Aufgerufen, um Daten aus einer Datei im angegebenen Format abzurufen.
OnRenderGlobalData Aufgerufen, zum Abrufen von Daten aus dem globalen Arbeitsspeicher im angegebenen format.
OnSetClientSite Benachrichtigt das Steuerelement, dass IOleControl::SetClientSite aufgerufen wurde.
OnSetData Die Daten des Steuerelements ersetzt mit einem anderen Wert.
OnSetExtent Wird aufgerufen, nachdem das Steuerelement Umfang geändert hat.
OnSetObjectRects Wird aufgerufen, nachdem das Steuerelement Dimensionen geändert haben.

Benachrichtigung Overridables IViewObject-Schnittstelle

OnGetColorSet Benachrichtigt das Steuerelement, dass IOleObject::GetColorSet aufgerufen wurde.
OnGetNaturalExtent Überschreiben Sie zum Abrufen des Steuerelements Displaygröße am nächsten an der vorgeschlagenen Größe und Umfang-Modus.
OnGetViewExtent Überschrieben Sie, um die Größe der Anzeigebereiche des Steuerelements abrufen (kann verwendet werden um zwei Durchgängen Zeichnung aktivieren).
OnGetViewRect Überschreiben Sie, um ein Rechteck mit einer bestimmten Position des Steuerelements Größe konvertieren.
OnGetViewStatus Überschreiben Sie zum Anzeigen des Status des Steuerelements abrufen.
OnQueryHitPoint Überschrieben Sie werden, um die Abfrage, ob die Anzeige eines Steuerelements einen bestimmten Punkt überschneidet.
OnQueryHitRect Überschrieben Sie werden, um die Abfrage, ob die Anzeige eines Steuerelements einem beliebigen Punkt in einem angegebenen Rechteck überschneidet.

Vor-Ort-Aktivierung Funktionen

OnGetInPlaceMenu Das Handle des Steuerelements Menü, das zusammengeführt werden mit dem Container Anfragen.
OnHideToolBars Von den Container aufgerufen, wenn das Steuerelement Benutzeroberfläche deaktiviert ist.
OnShowToolBars Wird aufgerufen, wenn das Steuerelement Benutzeroberfläche aktiviert wurde.

Eigenschaftsfunktionen Browsen

OnGetDisplayString Aufgerufen, um eine Zeichenfolge, die einen Eigenschaftenwert darstellen zu erhalten.
OnGetPredefinedStrings Gibt Zeichenfolgen, die möglichen Werte für eine Eigenschaft.
OnGetPredefinedValue Gibt den Wert einer vordefinierten Zeichenfolge zurück.
OnMapPropertyToPage Zeigt die Eigenschaftenseite zum Bearbeiten einer Eigenschaft verwenden.

Übersicht über die COleControl |nbsp; Basis-Klassenmember | Hierarchiediagramm

Index