COleControl::OnInactiveSetCursor

virtual BOOL OnInactiveSetCursor ( LPCRECT LprcBounds, lange X, lange y, DWORD DwMouseMsg, BOOL bSetAlways );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn erfolgreich; andernfalls 0.

Parameter

lprcBounds

Das Objekt umgebenden Rechtecks in Clientkoordinaten des enthaltenden Fensters. Weist das Objekt seine genaue Position und Größe auf dem Bildschirm wenn die WM_SETCURSOR -Nachricht empfangen wurde.

x

Die X-Koordinate der Mausposition in Clientkoordinaten des enthaltenden Fensters.

y

Die y-Koordinate der Mausposition in Clientkoordinaten des enthaltenden Fensters.

dwMouseMsg

Die ID der Mausmeldung für die eine WM_SETCURSOR aufgetreten ist.

bSetAlways

Gibt an, ob das Objekt den Cursor festlegen muss. Wenn TRUE, das Objekt den Cursor; muss festgelegt Wenn falsch, der Cursor ist nicht verpflichtet, den Cursor festgelegt und sollte in diesem Fall S_FALSE zurückgeben.

Bemerkungen

Von Container für die inaktive Objekt unter dem Mauszeiger beim Empfang einer WM_SETCURSOR -Nachricht aufgerufen. Beachten Sie, dass Fenster Clientkoordinaten (Pixel) verwendet werden, um die Mauszeigerposition übergeben. Dies wird möglich durch die Übergabe auch des umschließenden Rechtecks des Objekts im gleichen Koordinatensystem.

Übersicht über die COleControl |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;COleControl::GetActivationPolicy, COleControl::OnInactiveMouseMove

Index