COleControl::OnGetNaturalExtent

virtual BOOL OnGetNaturalExtent (DWORDDwAspect, langeLindex, DVTARGETDEVICE *Ptd, HDC,HicTargetDev, DVEXTENTINFO *pExtentInfo, LPSIZELPsizel);

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn erfolgreich zurückgegeben oder die Größe passt; andernfalls 0.

Parameter

dwAspect

Gibt an, wie das Objekt dargestellt werden. Vertretungen sind Inhalt, ein Symbol, eine Miniaturansicht oder ein gedrucktes Dokument. Gültige Werte stammen aus der Enumeration DVASPECT oder DVASPECT2.

lindex

Der Teil des Objekts, das von Interesse ist. Derzeit nur-1 gültig ist.

ptd

Verweist auf die DVTARGETDEVICE -Struktur definiert, das Zielgerät für die Größe des Objekts zurückgegeben werden soll.

hicTargetDev

Gibt den Informationskontext für das Zielgerät angegeben mithilfe des Parameters Ptd , aus denen das Objekt extrahieren Gerät Metriken und testen die Gerätefunktionen kann. Wenn Ptd NULList, sollte das Objekt den Wert der HicTargetDev -Parameter ignoriert.

pExtentInfo

Verweist auf die DVEXTENTINFO -Struktur, die Größenanpassung angibt. Die DVEXTENTINFO Struktur ist:

typedef Structnbsp; tagExtentInfo
    {
    UI&NT Cb;
    DWORD DwExtentMode;
    SIZEL SizelProposed;
    } DVEXTENTINFO

Der Strukturmember dwExtentMode kann einen von zwei Werten annehmen:

psizel

Punkte zur Dimensionierung von Steuerelement zurückgegebener Daten. Die zurückgegebene Größe ist auf-1 für jede Dimension festgelegt, die nicht angepasst wurde.

Bemerkungen

Als Antwort auf einen Container IViewObjectEx::GetNaturalExtent Anforderung aufgerufen. Überschreiben Sie diese Funktion, um die Größe des Objekts anzeigen in der DVEXTENTINFO -Struktur am nächsten an der vorgeschlagenen Größe und Umfang-Modus zurückzukehren. Die Standardimplementierung gibt FALSE zurück, und macht keine Anpassung der Größe.

Übersicht über die COleControl |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;COleControl::OnGetViewExtent

Index