COleControl::OnGetColorSet

virtuelle BOOL OnGetColorSet ( DVTARGETDEVICE FAR * Ptd, HDC HicTargetDev, LPLOGPALETTE FAR * PpColorSet );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn eine gültige Farbpalette zurückgegeben wird; andernfalls 0.

Parameter

ptd

Verweist auf das Zielgerät, bei dem das Bild gerendert werden soll. Wenn dieser Wert NULList, sollte das Bild für ein Standard-Zielgerät, in der Regel ein Anzeigegerät gerendert werden.

hicTargetDev

Gibt den Informationskontext auf dem Zielgerät durch Ptdangegeben. Dieser Parameter kann einen Gerätekontext, aber gehört nicht unbedingt zu. Wenn Ptd NULList, sollten HicTargetDev auch NULL sein.

ppColorSet

Ein Zeiger auf den Speicherort, in dem die Gruppe von Farben, die verwendet werden kopiert werden soll. Wenn die Funktion nicht mit dem Farben-Set zurückgibt, wird NULL zurückgegeben.

Bemerkungen

Wird vom Framework aufgerufen, wenn der Container die IOleObject::GetColorSet -Memberfunktion aufruft. Der Container ruft diese Funktion erhalten alle Farben erforderlich, um das OLE-Steuerelement zu zeichnen. Der Container können die Farbpaletten erhalten in Verbindung mit den Farben, die es die gesamte Farbpalette festgelegt muss. Die Standardimplementierung gibt FALSE zurück.

Überschreiben Sie diese Funktion dazu spezielle Verarbeitung dieser Anforderung.

Übersicht über die COleControl |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Index