COleControl::FireMouseDown

privatevoid FireMouseDown ( kurze nButton, kurze nShiftState, OLE_XPOS_PIXELS X, OLE_YPOS_PIXEL y );

Parameter

nButton

Der numerische Wert der Maustaste gedrückt. Es kann einen der folgenden Werte enthalten:

nShiftState

Enthält eine Kombination der folgenden flags:

x

Die X-Koordinate des Cursors, wenn eine Maustaste gedrückt wurde. Die Koordinate ist relativ zu der oberen linken Ecke des Fensters Steuerung.

y

Die y-Koordinate des Cursors, wenn eine Maustaste gedrückt wurde. Die Koordinate ist relativ zu der oberen linken Ecke des Fensters Steuerung.

Bemerkungen

Vom Framework aufgerufen, wenn eine Maustaste über einem aktiven benutzerdefinierten Steuerelements gedrückt wird. Wenn dieses Ereignis als ein benutzerdefiniertes Ereignis definiert wird, bestimmen Sie, wann das Ereignis ausgelöst wird.

Für automatische Zündung eines MouseDown-Ereignisses auftreten, muss die Ereigniszuordnung des Steuerelements ein definiertes hat MouseDown-Ereignis.

Übersicht über die COleControl |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;COleControl::FireMouseUp, COleControl::FireMouseMove, COleControl::FireClick

Index