COleControl::FireEvent

privatevoid FireEvent ( DISPID Dispid, BYTE FAR * PbParams, ... );

Parameter

dispid

Die Dispatch-ID des Ereignisses, die entlassen werden.

pbParams

Ein Deskriptor für das Ereignis Parametertypen.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Funktion, mit einer beliebigen Anzahl optionaler Argumente, um ein benutzerdefiniertes Ereignis vom Steuerelement ausgelöst. In der Regel sollte diese Funktion nicht direkt aufgerufen werden. Stattdessen rufen Sie die Ereignis-Brand-Funktionen von Klassen-Assistenten im Abschnitt Karte Ereignis der Klassendeklaration des Steuerelements generiert.

Das Argument PbParams ist eine durch Leerzeichen getrennte Liste von VTS_. Eine oder mehrere dieser Werte, getrennt durch Leerzeichen (nicht durch Kommas), gibt die Funktion Parameterliste. Mögliche Werte sind wie folgt:

Symbol Parametertyp
VTS_COLOR OLE_COLOR
VTS_FONT IFontDisp *
VTS_HANDLE HWND
VTS_PICTURE IPictureDisp *
VTS_OPTEXCLUSIVE OLE_OPTEXCLUSIVE *
VTS_TRISTATE OLE_TRISTATE
VTS_XPOS_HIMETRIC OLE_XPOS_HIMETRIC
VTS_YPOS_HIMETRIC OLE_YPOS_HIMETRIC
VTS_XPOS_PIXELS OLE_XPOS_PIXELS
VTS_YPOS_PIXELS OLE_YPOS_PIXELS
VTS_XSIZE_PIXELS OLE_XSIZE_PIXELS
VTS_YSIZE_PIXELS OLE_XSIZE_PIXELS
VTS_XSIZE_HIMETRIC OLE_XSIZE_HIMETRIC
VTS_YSIZE_HIMETRIC OLE_XSIZE_HIMETRIC

Hinweis&Nbsp;  Zusätzliche Variante Konstanten wurden für alle variant-Typen, mit Ausnahme von VTS_FONT und VTS_PICTURE, definiert, die einen Zeiger auf die Konstante variant-Daten bereitstellen. Diese Konstanten werden mit die VTS_PConstantname Konvention benannt. Beispielsweise ist VTS_PCOLOR ein Zeiger auf eine VTS_COLOR -Konstante.

Übersicht über die COleControl |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Index