COleControl::ClipCaretRect

BOOL ClipCaretRect ( LPRECT LpRect );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn erfolgreich; andernfalls 0.

Parameter

lpRect

Bei der Eingabe ein Zeiger auf eine RECT -Struktur, die enthält den Einfügemarke-Bereich angepasst werden. Ausgabe, die bereinigte Caret Bereich oder NULL , wenn das Einfügemarke Rechteck vollständig abgedeckt ist.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Funktion ein Rechteck der Einfügemarke anpassen, wenn es überlappende, opake Objekte ganz oder teilweise abgedeckt ist. Ein Caret-Zeichen ist eine blinkende Linie, Block oder Bitmap, die in der Regel angibt, wo Text oder Grafiken eingefügt werden.

Ein fensterloses-Objekt kann nicht sicher ein Caret-Zeichen zeigen, ohne zuerst prüfen, ob die Einfügemarke ganz oder teilweise von überlappenden Objekten ausgeblendet ist. Um dies zu ermöglichen, können ein Objekt ClipCaretRect man die Einfügemarke angepasst (reduziert) um sicherzustellen, es passt in den Ausschneidebereich.

Objekte erstellen ein Caret-Zeichen sollte das Caretzeichen Rechteck ClipCaretRect senden und verwenden das bereinigte Rechteck für die Einfügemarke. Wenn die Einfügemarke völlig ausgeblendet ist, gibt diese Methode zurück, dass FALSE, und die Einfügemarke nicht überhaupt in diesem Fall angezeigt werden soll.

Übersicht über die COleControl |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Index