CObList::RemoveTail

CObject * RemoveTail ( );

Rückgabewert

Ein Zeiger auf das Objekt, das war am Ende der Liste.

Bemerkungen

Entfernt das Element aus dem Schwanz der Liste und gibt einen Zeiger auf es.

Sie müssen sicherstellen, dass die Liste nicht leer ist, bevor Sie RemoveTailaufrufen. Wenn die Liste leer ist, dann behauptet die Debug-Version von der Microsoft Foundation Class-Bibliothek. Verwenden Sie IsEmpty , um sicherzustellen, dass die List Elemente enthält.

Beispiel

Liste von cObList;
Käfig * pa1;
Käfig * pa2;

Liste.AddHead (pa1 = neue Käfig (21));
Liste.AddHead (pa2 = neue Käfig (40)); / / Liste enthält (40, 21).
ASSERT (*(CAge*) Liste.RemoveTail() == CAge (21)); &Nbsp; / / Alte tail
ASSERT (*(CAge*) Liste.GetTail() == CAge (40));  / / Neue Schwanz
Löschen Sie pa1;
Löschen Sie pa2; / / Speicher bereinigen

CObList ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CObList::GetTail, CObList::AddTail

Index