CObArray

Die CObArray -Klasse unterstützt Arrays von CObject -Zeiger. Diese Objektarrays sind ähnlich wie C Arrays, aber sie können dynamisch schrumpfen und wachsen wie nötig.

Arrayindizes beginnen immer an Position 0. Sie können entscheiden, ob die Obergrenze oder erlauben das Array zu erweitern, wenn Sie hinter die aktuelle Grenze Elemente hinzufügen. Speicher wird mit dem oberen Grenzwert, zusammenhängend zugeordnet, auch wenn einige Elemente null sind.

Die Größe eines Objekts CObArray ist unter Win32 nur auf den verfügbaren Speicher begrenzt.

Als mit einem C-Array die Zugriffszeit für ein CObArray indiziert Element ist konstant und ist unabhängig von der Arraygröße.

CObArray umfasst das IMPLEMENT_SERIAL -Makro um Serialisierung und dumping seiner Elemente zu unterstützen. Wenn ein Array von CObject -Zeiger, in ein Archiv, entweder mit dem überladenen einfügen-Operator oder mit der Memberfunktion Serialize gespeichert ist wird, jedes Element CObject wiederum zusammen mit den Arrayindex serialisiert.

Wenn Sie ein Abbild der einzelnen CObject -Elemente in einem Array müssen, müssen Sie die Tiefe des Objekts CDumpContext auf 1 oder größer festlegen.

Wenn ein CObArray -Objekt gelöscht wird, oder wenn seine Elemente entfernt werden, werden nur die CObject -Zeiger entfernt, nicht die Objekte, die sie verweisen.

Hinweis&Nbsp;  Können Sie vor der Verwendung eines Arrays SetSize die Größe und Speicherzuweisung für es. Wenn Sie keine SetSizeverwenden, bewirkt Ihr Array Elemente hinzufügen häufig neu reserviert und kopiert werden. Häufige Umschichtung und kopieren sind ineffizient und können Speicher fragmentiert.

Ableitung der Array-Klasse ähnelt der Liste Ableitung. Für Details über die Ableitung einer Klasse Spezial Liste, finden Sie im Artikel Sammlungen im Visual C++ Programmer's Guide.

Hinweis&Nbsp;  Sie müssen das Makro IMPLEMENT_SERIAL in der Implementierung der abgeleiteten Klasse verwenden, wenn Sie beabsichtigen, das Array serialisieren.

# include lt;afxcoll.h>

Klasse&nmember |nbsp; Basisklasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CStringArray, CPtrArray, CByteArray, CWordArray, CDWordArray

Index