CObArray::SetSize

privatevoid SetSize ( Int nNewSize, Int nGrowBy = -1 );
werfen ( CMemoryException );

Parameter

nNewSize

Die neuen Array-Größe (die Anzahl der Elemente). Muss größer als oder gleich 0 sein.

nGrowBy

Die minimale Anzahl der Element-Steckplätze zugeordnet werden, wenn eine Größensteigerung notwendig ist.

Bemerkungen

Legt die Größe des ein leeres oder vorhandenes Array; reserviert Speicher, falls erforderlich. Wenn die neue Größe kleiner als die alte Größe ist, dann das Array wird abgeschnitten, und alle nicht verwendeten Speicher wird freigegeben. Fordern Sie Effizienz, SetSize die Größe des Arrays festgelegt, bevor Sie es verwenden. Dies verhindert, dass die Notwendigkeit zu reservieren und kopieren das Array jedes Mal, wenn ein Element hinzugefügt wird.

Der nGrowBy -Parameter beeinflusst interne Speicherzuordnung während das Array wächst. Seine Verwendung betrifft nie die Arraygröße wie GetSize und GetUpperBound berichtet.

Die folgende Tabelle zeigt andere Memberfunktionen, die ähnlich wie CObArray::SetSize sind.

Klasse Member-Funktion
CByteArray void SetSize (Int n&NewSize, Int nGrowBy =-1);
Nbsp;werfen ( CMemoryException );
CDWordArray void SetSize (Int n&NewSize, Int nGrowBy =-1);
Nbsp;werfen ( CMemoryException );
CPtrArray void SetSize (Int n&NewSize, Int nGrowBy =-1);
Nbsp;werfen ( CMemoryException );
CStringArray void SetSize (Int n&NewSize, Int nGrowBy =-1);
Nbsp;werfen ( CMemoryException );
CUIntArray void SetSize (Int n&NewSize, Int nGrowBy =-1);
Nbsp;werfen ( CMemoryException );
CWordArray void SetSize (Int n&NewSize, Int nGrowBy =-1);
Nbsp;werfen ( CMemoryException );

Übersicht über die CObArrayMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Index