[CObArray::operator]

CObject * &Amp; Operator []( int nIndex );

CObject * Operator []( int nIndex ) const;

Bemerkungen

Diese tiefgestellten Operatoren sind bequemer Ersatz für die Funktionen SetAt und GetAt.

Der erste Operator, genannt für Arrays, die nicht const, kann auf der rechten (r) oder Links (l-Wert) einer Zuweisungsanweisung verwendet werden. Die zweite, genannt für const -Arrays kann nur auf der rechten Seite verwendet werden.

Die Debug-Version der Bibliothek behauptet der Feldindex (entweder auf der linken oder rechten Seite einer Zuweisungsanweisung) ist außerhalb des gültigen Bereichs.

Die folgende Tabelle zeigt andere Betreiber, die ähnlich wie [CObArray::operator].

Klasse Operator
CByteArray BYTE& Operator [] (Int nIndex );
BYTE-Operator [] (Int
nIndex ) const;
CDWordArray DWORD& Operator [] (Int nIndex );
DWORD Operator [] (Int
nIndex ) const;
CPtrArray void * &Amp; Operator [] (Int nIndex );
Void-Operator [] (Int
nIndex ) const;
CStringArray CString& Operator [] (Int nIndex );
CString Operator [] (Int
nIndex ) const;
CUIntArray UINT& Operator [] (Int nIndex );
UINT Operator [] (Int
nIndex ) const;
CWordArray WORD& Operator [] (Int nIndex );
Wort Operator [] (Int
nIndex ) const;

Beispiel

Eine Liste der CObList::CObList finden Sie die CAge in allen Beispielen der Auflistung verwendete Klasse.

/ / Beispiel für [CObArray::operator]

CObArray Array;
Käfig * Pa;

Array.Fügen Sie hinzu (neue Käfig (21)); / / Element 0
Array.Fügen Sie hinzu (neue Käfig (40)); / / Element 1
PA = (CAge **) Array [0]; / / Get Element 0
ASSERT (* Pa == CAge (21)); / / Get Element 0
Array [0] = new CAge (30); / / Element 0 ersetzen
Löschen Sie Pa;
ASSERT (*(CAge*) Array [0] == CAge (30)); / / Neues Element 0 get

Übersicht über die CObArrayMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CObArray::GetAt, CObArray::SetAt

Index