CMultiLock::CMultiLock

CMultiLock (CSyncObject * PpObjects[], DWORD DwCount, BOOL bInitialLock = FALSE);

Parameter

ppObjects

Array von Zeigern auf die Synchronisierungsobjekte auf gewartet werden. NULL darf nicht sein.

dwCount

Anzahl der Objekte in PpObjects. Muss größer als 0 sein.

bInitialLock

Gibt an, ob zunächst auf die angegebenen Objekte zuzugreifen versuchen.

Bemerkungen

Erstellt ein CMultiLock -Objekt. Diese Funktion wird aufgerufen, nachdem Sie erstellt das Array von Synchronisierungsobjekten, gewartet werden. Es ist in der Regel von innerhalb des Threads aufgerufen, die auf einer der die Synchronisationsobjekte zur Verfügung warten muss.

CMultiLock ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Index