CMapStringToOb::RemoveKey

BOOL RemoveKey ( LPCTSTR Schlüssel );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn der Eintrag gefunden und erfolgreich entfernt wurde; andernfalls 0.

Parameter

schlüssel

Gibt die Zeichenfolge für die Suche nach Karte.

Bemerkungen

Sucht den Zuordnungseintrag, die bereitgestellten Schlüssel entspricht; Wenn der Schlüssel gefunden wird, wird der Eintrag dann entfernt. Dies kann Speicherverluste verursachen, wenn das CObject -Objekt nicht an anderer Stelle gelöscht wird.

Beispiel

Eine Liste der CObList::CObList finden Sie die CAge in allen Beispielen der Auflistung verwendete Klasse.

/ / Beispiel für CMapStringToOb::RemoveKey
   CMapStringToOb Karte;
   
   Karte.SetAt ("Bart", new CAge (13));
   Karte.SetAt ("Lisa", neue Käfig (11));
   Karte.SetAt ("Homer", new CAge (36));
   Karte.SetAt ("Marge", new CAge (35));
   Karte.RemoveKey ("Lisa"); / / Speicherverlust: Käfig Objekt nicht
    Nbsp;                       / / gelöscht.
# ifdef _DEBUG
   afxDump.SetDepth (1);
   AfxDump << "RemoveKey Beispiel:" << & Karte << "\n";
# endif

Die Ergebnisse aus diesem Programm sind wie folgt:

RemoveKey Beispiel: ein CMapStringToOb mit 3 Elementen
 &Nbsp;  [Marge] einen Käfig bei $49A0 = 35
    [Homer] einen Käfig bei $495E = 36
    [Bart] = Käfig bei $4634 13

Übersicht über die CMapStringToOb |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CMapStringToOb::RemoveAll

Index