CMapStringToOb::RemoveAll

privatevoid RemoveAll ( );

Bemerkungen

Entfernt alle Elemente aus dieser Zuordnung und zerstört die wichtigsten CString -Objekte. Die CObject -Objekten, die von jedem Schlüssel verwiesen werden nicht zerstört. Die Funktion RemoveAll kann Speicherverluste verursachen, wenn Sie nicht sicherstellen, daß die referenzierten CObject -Objekte zerstört werden.

Die Funktion funktioniert ordnungsgemäß, wenn die Karte bereits leer ist.

Beispiel

Eine Liste der CObList::CObList finden Sie die CAge in allen Beispielen der Auflistung verwendete Klasse.

/ / Beispiel für CMapStringToOb::RemoveAll
{
   CMapStringToOb Karte;

CAge age1 (13); / / Zwei Objekte auf dem Stapel
   CAge age2 (36);
   Karte.SetAt ("Bart", Amp age1);
   Karte.SetAt ("Homer", & age2);
   ASSERT (anzeigen.GetCount() == 2);
   Karte.RemoveAll(); / / CObject-Zeiger entfernt; Objekte nicht entfernt.
   ASSERT (anzeigen.GetCount() == 0);
   ASSERT (anzeigen.IsEmpty());
} / / Die beiden Käfig-Objekte werden gelöscht, wenn sie den Gültigkeitsbereich verlassen

Übersicht über die CMapStringToOb |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CMapStringToOb::RemoveKey

Index