[CMapStringToOb::operator]

CObject * &Amp; Operator [ ]( LPCTSTR key );

Rückgabewert

Ein Verweis auf einen Zeiger auf ein Objekt CObject ; oder NULL , wenn die Karte leer ist oder Schlüssel ist außerhalb des gültigen Bereichs.

Bemerkungen

Dieser Operator ist bequemer Ersatz für die Memberfunktion SetAt . So kann es nur auf der linken Seite einer Zuweisungsanweisung (ein l-Wert) verwendet werden. Wenn keine Kartenelement mit dem angegebenen Schlüssel vorhanden ist, wird ein neues Element erstellt.

Da gibt es eine Möglichkeit, die ein Schlüssel in der Karte nicht gefunden werden kann, gibt es keine "rechts" (r) äquivalent zu dieser Operator. Verwenden Sie die Lookup -Memberfunktion für das Element abrufen.

Beispiel

Eine Liste der CObList::CObList finden Sie die CAge in allen Beispielen der Auflistung verwendete Klasse.

/ / Beispiel für [CMapStringToOb::operator]
   CMapStringToOb Karte;
   
   Landkarte ["Bart"] = new CAge (13);
   Landkarte ["Lisa"] = new CAge (11);
# ifdef _DEBUG
   afxDump.SetDepth (1);
   AfxDump Lt; < "Operator [] Beispiel:" << & Karte << "\n";
# endif

Die Ergebnisse aus diesem Programm sind wie folgt:

Operator [] Beispiel: A CMapStringToOb mit 2 Elementen
 &Nbsp;  [Lisa] einen Käfig bei $4A02 = 11
    [Bart] = Käfig bei $497E 13

Übersicht über die CMapStringToOb |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CMapStringToOb::SetAt, CMapStringToOb::Lookup

Index