CMap

Templatelt; Klasse Schlüssel, Klasse ARG_KEY, Klasse Wert, Klasse ARG_VALUE >Klasse CMap : public CObject

Parameter

SCHLÜSSEL

Klasse des Objekts verwendet als Schlüssel zur Karte.

ARG_KEY

Datentyp für KEY Argumente verwendet; in der Regel einen Verweis auf den Schlüssel.

WERT

Klasse des Objekts in der Karte gespeichert.

ARG_VALUE

Datentyp für Wert -Argumente verwendet; in der Regel einen Verweis auf den Wert.

Bemerkungen

CMap ist ein Wörterbuch-Auflistungsklasse, die eindeutige Schlüsseln Werte zuordnet. Sobald Sie ein Schlüssel-Wert-Paar (Element) in die Karte eingefügt haben, können Sie effizient abrufen oder löschen das Paar mit der Taste für den Zugriff. Sie können auch alle Elemente in der Map durchlaufen.

Eine Variable des Typs POSITION ist für den alternativen Zugriff auf Einträge verwendet. Sie können eine POSITION zu "erinnern", einen Eintrag und durchlaufen der Karte verwenden. Man könnte meinen, dass diese Iteration sequenzielle von Schlüssel-Wert ist; Es ist nicht. Die Reihenfolge der abgerufenen Elemente ist unbestimmt.

Für die meisten Verwendungszwecke der CMap -Klasse müssen bestimmte Memberfunktionen dieser Klasse rufen Sie globale Helfer, die Funktionen angepasst werden. Finden Sie unter Collection Klasse Helfer im Abschnitt Makros und Globals in der MFC-Referenz.

CMap umfasst das IMPLEMENT_SERIAL -Makro um Serialisierung und dumping seiner Elemente zu unterstützen. Jedes Element ist wiederum serialisiert, wenn in ein Archiv, entweder mit der überladenen Einfügung eine Karte gespeichert ist (Lt; <) Operator oder mit der Memberfunktion Serialize.

Benötigen Sie einen diagnostischen Dump der einzelnen Elemente in der Karte (die Schlüssel und Werte), müssen Sie die Tiefe der Dumpkontext auf 1 oder höher festlegen.

Wenn eine CMap -Objekt gelöscht wird, oder wenn seine Elemente entfernt werden, werden die Schlüssel und Werte beide entfernt.

Karte Klassenableitung ähnelt Liste Ableitung. Finden Sie im Artikel Sammlungen in Visual C++ Programmer's Guide eine Abbildung der Ableitung einer Klasse Spezial Liste.

# include lt;afxtempl.h>

Klasse&nmember |nbsp; Basisklasse | Hierarchiediagramm

Beispiel&Nbsp; MFC-Beispiel sammeln

Index