CListBox::InitStorage

Int InitStorage (Int nItems, UINT nBytes );

Rückgabewert

Wenn erfolgreich, die maximale Anzahl der Elemente, die im Listenfeld speichern kann, bevor ein Arbeitsspeicher-Neuzuordnung ist notwendig, sonst LB_ERRSPACE, d. h. nicht genügend Arbeitsspeicher ist verfügbar.

Parameter

nItems

Gibt die Anzahl der hinzuzufügenden Elemente.

nBytes

Gibt die Größe des Speichers in Bytes, für Element Zeichenfolgen zuweisen.

Bemerkungen

Reserviert Speicher für die Speicherung von Listenfeld Elemente. Rufen Sie diese Funktion, bevor Sie eine CListBox eine große Anzahl von Elementen hinzufügen.

Diese Funktion hilft die Initialisierung der Listenfelder zu beschleunigen, die eine große Anzahl von Elementen (mehr als 100). Es reserviert die angegebene Größe des Speichers, so dass nachfolgende Funktionen AddString, InsertStringund Dir den kürzesten möglichen Zeit. Schätzungen können Sie für die Parameter. Wenn Sie überschätzen, wird zusätzlicher Speicherplatz zugewiesen; Wenn Sie nicht unterschätzen, ist die normale Zuordnung für Elemente verwendet, die den reservierten Betrag nicht überschreiten.

Windows 95 nur: der nItems -Parameter ist beschränkt auf 16-Bit-Werte. Dies bedeutet, dass die Listenfelder können nicht mehr als 32.767 Elemente enthalten. Obwohl die Anzahl der Elemente eingeschränkt ist, ist die Gesamtgröße der Elemente in einem Listenfeld nur durch den verfügbaren Arbeitsspeicher begrenzt.

CListBox ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CListBox::CListBox, CListBox::Create, CListBox::ResetContent, LB_INITSTORAGE

Index