CList::GetPrev

TypAmp; GetPrev ( POSITION & rPosition );

Typ GetPrev ( POSITION& rPosition ) const;

Rückgabewert

Wenn die Liste constist, gibt GetPrev eine Kopie des Elements an der Spitze der Liste. Dies kann die Funktion nur auf der rechten Seite einer Zuweisungsanweisung verwendet werden und schützt die Liste von Änderungen.

Wenn die Liste nicht constist,gibt GetPrev einen Verweis auf ein Element der Liste zurück. Dies kann die Funktion auf beiden Seiten einer Zuweisungsanweisung verwendet werden und ermöglicht so die Einträge in der Liste geändert werden.

Parameter

TYP

Angeben des Typs der Elemente in der Liste Vorlagenparameter.

rPosition

Ein Verweis auf einen POSITION -Wert zurückgegeben von einer vorherigen GetPrev oder andere Mitglied-Funktionsaufruf.

Bemerkungen

Ruft das List-Element identifiziert durch rPosition, dann legt rPosition zu den Positionswert des vorherigen Eintrags in der Liste . GetPrev können in eine reverse Iteration-Schleife Sie wenn Sie mit einem Aufruf von GetTailPosition oder finden die Anfangsposition einrichten.

Sie müssen sicherstellen, dass Ihre POSITION -Wert eine gültige Position in der Liste darstellt. Wenn es ungültig ist, behauptet dann die Debug-Version von der Microsoft Foundation Class-Bibliothek.

Wenn das abgerufene Element der erste in der Liste ist, wird der neue Wert der rPosition auf NULL festgelegt.

CList ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CList::Find, CList::GetTailPosition, CList::GetHeadPosition, CLIST, CList::GetHead

Index