Referenz zur Klassenbibliothek

Der Class Library Reference behandelt Klassen, globale Funktionen, globale Variablen und Makros, die die Microsoft® Foundation Class-Bibliothek, Version 6.0 bilden. Klasse Hierarchiediagramm beschreibt die Klassenbeziehungen in der Klassenbibliothek.

Die Klassenbibliothek enthält die Klassen in hilfreiche Kategorien. Verwenden Sie diese Listen zum Auffinden eine Klasse, die enthält die Funktionalität, die Sie interessiert Zoll sind Visual C++ Programmer's Guide wird erläutert, wie die Klassenbibliothek-Programm für Microsoft Windows NT ®, Microsoft Windows 95® und anderen Win32-Plattformen verwenden. Praktische Beispiele und Techniken werden geliefert in den Lernprogrammen in Visual c++ / MFC-Tutorials.

Der Rest der Class Library Reference besteht aus eine alphabetische Liste der Klassen und eine MFC-Makros und Globals Abschnitt, der erklärt, die globalen Funktionen, globale Variablen und Makros, die mit der Bibliothek-Klasse verwendet.

Die im Lieferumfang jeder Klasse einzelne Hierarchie-Diagramme sind nützlich zum Auffinden von Basisklassen. Der Class Library Reference beschreibt in der Regel nicht geerbte Member-Funktionen und Operatoren geerbt überschreiben virtuelle Memberfunktionen. Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in den Basisklassen in der Hierarchie-Diagrammen dargestellt.

Alphabetische Liste im Abschnitt enthält jede Klassenbeschreibung Mitglied Zusammenfassung nach Kategorie, gefolgt von alphabetischer Angebote von Memberfunktionen und Datenmember überladene Operatoren.

Public und protected Klassenmember werden dokumentiert, nur, wenn sie normalerweise in Anwendungsprogrammen verwendet werden oder abgeleiteten Klassen. Private Member werden gelegentlich aufgeführt, da sie ein öffentlicher oder geschützter Member in der Basisklasse überschreiben. Finden Sie unter die Klasse Header-Dateien für eine vollständige Liste der Member der Klasse.

Einige C-Sprache-Strukturen von Windows definiert sind so weit anwendbar, dass ihre Beschreibungen in einem Abschnitt folgt die alphabetische Referenz vollständig reproduziert haben.

Bitte beachten Sie, dass in den Abschnitten "Siehe auch" auf Win32 API-Funktionen verweisen, indem sie mit den Bereichsauflösungsoperator (:), Vorwort zum Beispiel :: EqualRect. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in der Win32 SDK-Dokumentation.

Index