CIPAddressCtrl::GetAddress

Int GetAddress (BYTEamp;nField0, BYTE &nField1, BYTE &nField2, BYTE &nField3 );

Int Get&Address (DWORDamp;dwAddress );

Rückgabewert

Die Anzahl der nicht-leere Felder in dem IP-Adressensteuerelement.

Parameter

nField0

Einen Verweis auf den Wert des Feldes 0 aus eine verpackte IP-Adresse.

nField1

Ein Verweis auf den Wert des Feldes 1 aus eine verpackte IP-Adresse.

nField2

Einen Verweis auf den Wert des Feldes 2 aus einer gepackten IP-Adresse.

nField3

Ein Verweis auf den Wert des Feldes 3 aus eine verpackte IP-Adresse.

dwAddress

Ein Verweis auf die Adresse des ein DWORD -Wert, der die IP-Adresse empfängt. Siehe Hinweise für eine Tabelle, die zeigt, wie DwAddress gefüllt ist.

Bemerkungen

Diese Memberfunktion implementiert das Verhalten der Meldung der Win32 IPM_GETADDRESS, wie beschrieben im Plattform-SDK.

Der erste Prototyp oben die Zahlen in die Felder 0 bis 3 des Steuerelements, gelesen von links nach rechts bzw., füllen die vier Parameter. In der zweite Prototyp, der oben ist wird die DwAddress wie folgt gefüllt.

Feld Bit, enthält den Wert des Feldes
0 24 bis 31
1 16 bis 23
2 8 bis 15
3 0 bis 7

CIPAddressCtrl ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CIPAddressCtrl::SetAddress

Index