CInternetFile::ReadString

virtu&al BOOL ReadString (CStringamp;rString );
werfen (CInternetException);

virtuelle LPTSTR ReadString (LPTSTR Pstr, UINT nMax );
werfen (CInternetException);

Rückgabewert

Ein Zeiger auf den Puffer mit die Textdaten. NULL , wenn Ende der Datei erreicht wurde, ohne alle Daten lesen; oder, wenn boolean, FALSE , wenn Ende der Datei erreicht wurde, ohne Daten zu lesen.

Parameter

pstr

Ein Zeiger auf eine Zeichenfolge, die die gelesene Zeile erhalten.

nMax

Die maximale Anzahl von Zeichen gelesen werden.

rString

Ein Verweis auf das CString -Objekt, das die gelesenen Zeile empfängt.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um einen Stream von Zeichen zu lesen, bis es eine Zeilenendemarke findet. Die Funktion stellt die resultierende Linie in den Speicher von der Pstr -Parameter verwiesen wird. Es stoppt Zeichen lesen, wenn sie die maximale Anzahl von Zeichen, angegeben durch nMaxerreicht. Der Puffer empfängt immer ein abschließendes Nullzeichen.

Wenn Sie ReadString ohne ersten aufrufenden SetReadBufferSizeaufrufen, erhalten Sie einen Puffer von 4096 bytes.

CInternetFile Übersicht |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Index