CImageList::DrawIndirect

BOOL DrawIndirect (IMAGELISTDRAWPARAMS * Pimldp );

BOOL DrawIndirect (CDC * pDC, Int nImage, POINT pt, Größe Sz, POINT PtOrigin, UINT fStyle = ILD_NORMAL, DWORD DwRop = SRCCOPY, COLORREF RgbBack = CLR_DEFAULT, COLORREF RgbFore = CLR_DEFAULT);

Rückgabewert

TRUE , wenn das Bild erfolgreich gezeichnet wird; andernfalls FALSE.

Parameter

pimldp

Ein Zeiger auf eine IMAGELISTDRAWPARAMS -Struktur, die enthält Informationen über die zeichnen-Operation.

pDC

Ein Zeiger auf den Ziel-Gerätekontext. Sie müssen diese CDC -Objekt zu löschen, wenn Sie damit fertig sind.

nImage

Der nullbasierte Index des Bildes gezeichnet werden soll.

pt

A POINT -Struktur, die die Koordinaten des X– und Y– in dem das Bild gezeichnet werden.

sz

A SIZE -Struktur angibt, die Größe des Bildes gezeichnet werden soll.

ptOrigin

A POINT Struktur mit der X– und Y–coordinates die linken oberen Ecke der Zeichnung Operation in Bezug auf das Bild selbst angeben. Pixel des Bildes, die auf der linken Seite von der X–coordinate über die Y–coordinate werden nicht gezeichnet.

fStyle

Flagge der Zeichenstil und, optional, das Overlaybild. Finden Sie unter im Abschnitt Hinweise Informationen auf das Overlaybild. MFC Standardimplementierung, ILD_NORMAL, zeichnet das Bild mit der Hintergrundfarbe für die Bildliste. Wenn die Hintergrundfarbe der CLR_NONE -Wert ist, wird das Bild gezeichnet transparent über eine Maske.

Andere mögliche Formate sind beschrieben unter das fStyle Mitglied der IMAGELISTDRAWPARAMS Struktur.

dwRop

Wert einen RasterOperation Code angeben. Diese Codes definieren, wie die Color-Daten für das Quellrechteck mit Farbdaten für das Zielrechteck zu erreichen, die endgültige Farbe kombiniert werden. MFC Standardimplementierung, SRCCOPY, kopiert das Quellrechteck direkt in das Zielrechteck. Dieser Parameter wird ignoriert, wenn der fStyle -Parameter enthält nicht das ILD_ROP -flag.

Andere mögliche Werte sind beschrieben unter der DwRop Mitglied der IMAGELISTDRAWPARAMS Struktur.

rgbBack

Das Bildhintergrundfarbe, standardmäßig CLR_DEFAULT. Dieser Parameter kann eine Anwendung definierten RGB-Wert oder einen der folgenden Werte sein.:

Wert Bedeutung
CLR_DEFAULT Standard-Hintergrundfarbe. Das Bild ist gezeichnet mit der Hintergrundfarbe des Bild-Liste.
CLR_NONE Keine Hintergrundfarbe. Das Bild ist transparent gezeichnet.

rgbFore

Bild-Vordergrundfarbe, standardmäßig CLR_DEFAULT. Dieser Parameter kann eine Anwendung definierten RGB-Wert oder einen der folgenden Werte sein.:

Wert Bedeutung
CLR_DEFAULT Standard-Vordergrundfarbe. Das Bild wird mit die Hervorhebungsfarbe des Systems als Vordergrundfarbe gezeichnet.
CLR_NONE Keine Mischfarbe. Das Bild wird mit der Farbe des Zielgerätekontexts gemischt.

Dieser Parameter wird nur verwendet, wenn fStyle das ILD_BLEND25 oder ILD_BLEND50 -Flag enthält.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um ein Bild aus einer Bildliste zu zeichnen. Verwenden Sie die erste Version, wenn Sie die Win32-Struktur selbst ausfüllen möchten. Verwenden Sie die zweite Version, wenn Sie möchten nutzen Sie mindestens eine der MFC Standard-Argumente oder Verwalten der Struktur zu vermeiden.

Ein Overlaybild ist ein Bild, das oben auf das Bild, in dieser Member-Funktion angegebene durch den Parameter nImage gezeichnet wird. Eine Overlay-Maske mithilfe der Memberfunktion Draw mit den einsbasierten Index der Overlay-Maske mit angegeben zeichnen die INDEXTOOVERLAYMASK Makro.

CImageList ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CImageList::SetOverlayImage

Index