CHttpFile::QueryInfoStatusCode

BOOL QueryInfoSt&atusCode (DWORDamp;dwStatusCode) const;

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn erfolgreich; andernfalls 0. Wenn der Aufruf fehlschlägt, die Win32-Funktion GetLastError kann aufgerufen werden, um die Ursache des Fehlers zu ermitteln.

Parameter

dwStatusCode

Ein Verweis auf einen Statuscode. Statuscodes geben den Erfolg oder Misserfolg von das angeforderte Ereignis. Finden Sie eine Auswahl an Code Statusbeschreibungen hinweisen.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um den Statuscode zugeordnet ist eine HTTP-Anforderung erhalten, und legen Sie sie in der mitgelieferten DwStatusCode -Parameter. Verwenden Sie dieser Member-Funktion nur nach einem erfolgreichen Aufruf zu SendRequest oder von einem CHttpFile Objekt erfolgreich erstellt von OpenURL.

HTTP-Statuscodes fallen in Gruppen, die den Erfolg oder Misserfolg der Anforderung angibt. In den folgenden Tabellen beschreiben die Codegruppen der Status und die häufigsten HTTP-Statuscodes.

Gruppe Bedeutung
200-299 Erfolg
300-399 Informationen
400-499 Anforderungsfehler
500-599 Server-Fehler

Häufige HTTP-Statuscodes:

Statuscode Bedeutung
200 URL befindet, folgt Übertragung
400 Unintelligble Anfrage
404 Angeforderte URL nicht gefunden
405 Server unterstützt nicht die angeforderte Methode
500 Unbekannter Serverfehler
503 Serverkapazität erreicht

CHttpFile ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CInternetFile

Index