CHttpFile::AddRequestHeaders

BOOL AddRequestHeaders (LPCTSTR PstrHeaders, DWORD DwFlags = HTTP_ADDREQ_FLAG_ADD_IF_NEW, Int DwHeadersLen =-1);

BOOL &AddRequestHeaders (CStringamp;StrDWORDdwFlags= HTTP_ADDREQ_FLAG_ADD_IF_NEW);

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn erfolgreich; andernfalls 0. Wenn der Aufruf fehlschlägt, die Win32-Funktion GetLastError kann aufgerufen werden, um die Ursache des Fehlers zu ermitteln.

Parameter

pstrHeaders

Ein Zeiger auf eine Zeichenfolge mit dem Header oder Header der Anforderung angefügt. Jeder Header muss durch ein CR/LF abgeschlossen werden.

dwFlags

Ändert die Semantik der neuen Header. Eine der folgenden kann sein:

dwHeadersLen

Die Länge in Zeichen des PstrHeaders. Wenn dies-1 l ist, dann wird angenommen, dass PstrHeaders NULL-terminiert sein und die Länge wird berechnet.

str

Ein Verweis auf ein CString -Objekt mit der Anfrage-Header oder Header hinzugefügt werden.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion hinzufügen eine oder mehr HTTP-Request-Header auf die HTTP-Anforderung verarbeiten.

AddRequestHeaders fügt zusätzliche, free Format-Header der HTTP-Anforderung Handle. Es ist für die Verwendung durch anspruchsvolle Kunden gedacht, detaillierte Kontrolle über die genaue Anforderung an den HTTP-Server gesendet müssen.

Hinweis&Nbsp;  Die Anwendung kann mehrere Header in PstrHeaders oder str für einen AddRequestHeaders -Aufruf mit HTTP_ADDREQ_FLAG_ADD oder HTTP_ADDREQ_FLAG_ADD_IF_NEWübergeben. Wenn die Anwendung versucht, entfernen oder ersetzen Sie einen Header mit HTTP_ADDREQ_FLAG_REMOVE oder HTTP_ADDREQ_FLAG_REPLACE, kann nur eine Kopfzeile in LpszHeaders geliefert werden.

CHttpFile ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CInternetFile

Index