CHtmlStream

CHtmlStream verfügt nicht über eine Basisklasse.

CHtmlStream ist eine Klasse, die HTML im Arbeitsspeicher verwaltet. HTML-Memory-Dateien eignen sich für die zeitweise Speicherung von unformatierten Bytes oder serialisierten Objekten vor ihrer Übermittlung. Obwohl es nicht von CFileabgeleitet ist, verhält sich CHtmlStream wie die CFile-–derived-Klasse, die CMemFile, außer CHtmlStream dient zum Speichern von Daten in einem temporären Puffer vor dem Senden sie heraus und in einer Speicherdatei CHtmlStream gespeicherten Daten nicht gelesen werden kann.

CHtmlStream Objekte sind in der Regel automatisch erstellt und übergeben Ihnen von CHttpServer::ConstructStream; Allerdings können Sie CHttpServer::ConstructStream überschreiben und Ihre eigene besondere Funktionalität bieten.

CHtmlStream Objekte können automatisch ihre eigenen Speicher zuweisen oder können Sie Ihr eigenes Speicherblock auf die CHtmlStream -Objekt durch Aufrufen von Anfügen. In jedem Fall Speicher für den Anbau der Speicherdatei automatisch zugewiesen wird, in nGrowBytes-Größe erhöht, wenn nGrowBytes nicht NULL ist. Set nGrowBytes mit einem Parameter an den Konstruktor.

Speicher wird automatisch nach Zerstörung des Objekts CHtmlStream gelöscht werden, wenn der Arbeitsspeicher wurde ursprünglich durch die CHtmlStream -Objekt; Andernfalls sind Sie verantwortlich für das Freigeben von Speicher, wie, den Sie an das Objekt angefügt.

CHtmlStream verwendet die Run-Time Bibliothek-Funktionen Malloc, Realloc, und kostenlos zu reservieren, zuordnen und Freigeben von Arbeitsspeicher; und der inneren Memcpy , Block-Kopie-Speicher wenn den Puffer zu wachsen. Um dieses Verhalten oder das Verhalten zu ändern, wenn CHtmlStream eine Datei wächst, leiten Sie eine eigene Klasse von CHtmlStream ab und überschreiben Sie die entsprechenden Funktionen.

# include lt;afxisapi.h>

Klasse&nmember |nbsp; Hierarchiediagramm

Beispiel&Nbsp; MFC-Beispiel WWWQUOTE

Siehe auch&Nbsp;CHttpServer, CHttpFilter

Index