CGdiObject::GetObject

int GetObject ( Int nCount, LPVOID LpObject ) const;

Rückgabewert

Die Anzahl der abgerufenen Bytes; Andernfalls auftritt 0, wenn ein Fehler.

Parameter

nCount

Gibt die Anzahl der Bytes, die in den LpObject Puffer kopieren.

lpObject

Zeigt auf einen Benutzer bereitgestellten Puffer, die die Informationen empfangen.

Bemerkungen

Füllt einen Puffer mit Daten, die ein Objekt angegebenen definiert. Die Funktion Ruft eine Datenstruktur vom Typ vom Typ des Grafikobjekts hängt, wie aus der folgenden Liste dargestellt:

Objekt Puffertyp
CPen LOGPEN
CBrush LOGBRUSH
CFont LOGFONT
CBitmap BITMAP
CPalette WORT
CRgn Nicht unterstützt

Wenn das Objekt ein CBitmap -Objekt ist, gibt GetObject zurück, nur die Breite, Höhe und Farbinformationen Format der Bitmap. Die eigentlichen Bits können mithilfe von CBitmap::GetBitmapBits abgerufen werden.

Wenn das Objekt ein CPalette -Objekt ist, ruft GetObject ein Wort , das die Anzahl der Einträge in der Palette angibt. Die Funktion ruft nicht die LOGPALETTE -Struktur, die die Palette definiert. Eine Anwendung kann Informationen über Paletteneinträge abrufen, durch Aufrufen von CPalette::GetPaletteEntries.

Übersicht über die CGdiObjectMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CBitmap::GetBitmapBits, CPalette::GetPaletteEntries

Index