CFrameWnd::InitialUpdateFrame

void InitialUpdateFrame (CDocument * pDoc, BOOL bMakeVisible );

Parameter

pDoc

Verweist auf das Dokument, das das Rahmenfenster zugeordnet ist. NULL kann sein.

bMakeVisible

Wenn TRUE, gibt an, dass der Rahmen sichtbar und aktiv werden sollte. Wenn FALSE, keine Nachkommen sichtbar gemacht werden.

Bemerkungen

Rufen Sie nach dem Erstellen eines neuen Rahmens mit Create IntitialUpdateFrame . Dies bewirkt, dass alle Ansichten in diesem Frame-Fenster die OnInitialUpdate -Anrufe empfangen.

Auch wenn es nicht zuvor eine aktive Ansicht, ist die Hauptansicht des Rahmenfensters aktiv gemacht. Die primäre Ansicht ist eine Ansicht mit der untergeordneten ID AFX_IDW_PANE_FIRST. Schließlich das Frame-Fenster sichtbar gemacht wenn bMakeVisible ungleich NULL ist. Wenn bMakeVisible 0 ist, werden die aktuelle Schwerpunkte und sichtbaren Zustand des Rahmenfensters unverändert bleiben. Es ist nicht notwendig, diese Funktion aufrufen, wenn das Framework-Implementierung der Datei öffnen und neue Datei mit.

CFrameWnd Übersicht |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CView::OnInitialUpdate, CFrameWnd::SetActiveView, CDocTemplate::CreateNewFrame

Index