CFileFind

Die MFC-Klasse CFileFind führt lokale Datei sucht und ist die Basisklasse für CGopherFileFind und CFtpFileFind, die Dateisuchen im Internet durchführen. CFileFind umfasst Memberfunktionen, die einen Suchlauf zu starten, suchen Sie eine Datei und der Titel, der Name oder der Pfad der Datei zurück. Für Internet-Recherchen gibt die Member-Funktion GetFileURL die Datei-URL.

CFileFind ist die Basisklasse für zwei andere MFC-Klassen entwickelt, um bestimmte Servertypen suchen: CGopherFileFind arbeitet insbesondere mit Gopher-Servern und CFtpFileFind arbeitet insbesondere mit FTP-Servern. Zusammen bieten diese drei Klassen einen nahtlosen Mechanismus für den Client um Dateien, unabhängig von der Server-Protokoll, Dateityp oder Lage, auf einem lokalen Computer oder einem Remoteserver finden.

Der folgende Code wird alle Dateien im aktuellen Verzeichnis, Drucken den Namen jeder Datei aufzulisten.:

   CFileFind Finder;
   BOOL bWorking = Finder.FindFile("*.*");
   während (bWorking)
   {
      bWorking = Finder.FindNextFile();
      Cout Lt; < (LPCTSTR) Finder.GetFileName() << Endl;
   }

Um das Beispiel einfach zu halten, verwendet dieser Code die standard C++-Bibliothek Cout -Klasse. Die Cout -Linie könnte mit einem Aufruf von CListBox::AddString, beispielsweise in einem Programm mit einer grafischen Benutzeroberfläche ersetzt werden.

Weitere Informationen zum Verwenden von CFileFind und die WinInet-Klassen finden Sie im Artikel Internet mit WinInet-Programmierung in Visual C++ Programmer's Guide.

# include lt;afx.h>

Klassenmember |nbsp; Basisklasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CFtpFileFind, CGopherFileFind, CInternetFile, CGopherFile, CHttpFile

Index