CEditView

Ein CEditView -Objekt ist eine Ansicht, die, wie die Klasse CEdit bietet die Funktionalität eines Windows-Edit-Steuerelements und zum Implementieren von einfachen Text-Editor-Funktionen verwendet werden kann. Die CEditView -Klasse stellt die folgenden zusätzlichen Funktionen:

Da Klasse CEditView ein Derivat der Klasse CView ist, können Objekte der Klasse CEditView mit Dokumenten und Dokumentvorlagen verwendet werden.

Jedes CEditView -Steuerelement Text wird in ein eigenes Objekt globalen Speicher aufbewahrt. Die Anwendung kann eine beliebige Anzahl von CEditView Objekte verfügen.

Erstellen Sie Objekte vom Typ CEditView , wenn Sie ein Bearbeitungsfenster mit der oben aufgeführten zusätzlichen Funktionalität wünschen, oder wenn Sie einfachen Text-Editor-Funktionen. Ein CEditView -Objekt kann den gesamten Clientbereich eines Fensters einnehmen. Eigene Klassen ableiten von CEditView hinzufügen oder ändern die grundlegende Funktionen oder Klassen deklarieren, die ein Dokumentvorlage hinzugefügt werden können.

Die Standardimplementierung der CEditView -Klasse behandelt die folgenden Befehle: ID_EDIT_SELECT_ALL, ID_EDIT_FIND, ID_EDIT_REPLACE, ID_EDIT_REPEATund ID_FILE_PRINT.

Objekte vom Typ CEditView (oder von CEditViewabgeleiteten Typen) weisen die folgenden Einschränkungen:

Weitere Informationen über CEditView, finden Sie unter Abgeleitete Ansichtsklassen im Visual C++ Programmer's Guide.

# include lt;afxext.h>

Klasse&nmember |nbsp; Basisklasse | Hierarchiediagramm

Proben&Nbsp; MFC-Beispiel MULTIPAD | MFC-Beispiel SUPERPAD

Siehe auch&Nbsp;CEdit, CDocument, CDocTemplate, CCtrlView, CRichEditView

Index