CDC::SetAbortProc 

intSetAbortProc (BOOL()CALLBACKEXPORT *Lpfn) (HDC,Int));

Rückgabewert

Gibt das Ergebnis der Funktion SetAbortProc . Einige der folgenden Werte sind wahrscheinlicher als andere, aber alle sind möglich.

Parameter

lpfn

Ein Zeiger auf die Funktion Abbruch Abbruch Verfahren installieren. Weitere Informationen über die Callback-Funktion finden Sie unter Callback-Funktion für CDC::SetAbortProc.

Bemerkungen

Installiert die Abbruch-Prozedur für den Druckauftrag.

Wenn eine Anwendung, das Drucken Auftrag beim Spoolen abgebrochen werden können, muss es die Abbruch-Funktion festgelegt, bevor der Druckauftrag mit der Memberfunktion StartDoc gestartet wird. Die Drucken-Manager ruft die Abbruch-Funktion beim Spoolen ermöglicht die Anwendung, um den Druckauftrag abbrechen oder unzureichendem Speicherplatz Bedingungen verarbeiten. Wenn kein Abbruch-Funktion festgelegt ist, fehl der Druckauftrag, wenn es nicht genügend Speicherplatz für Spooling ist.

Beachten Sie, dass die Features von Microsoft Visual C++ das Erstellen der Callback-Funktion übergebenen SetAbortProcvereinfachen. Die Adresse, an die EnumObjects -Memberfunktion übergeben ist ein Zeiger auf eine Funktion exportiert, mit __declspec(dllexport) und mit die __stdcall -Aufrufkonvention.

Sie haben auch nicht den Namen den Funktion in einer EXPORTS -Anweisung in einer Moduldefinitionsdatei Ihre Anwendung exportieren. Stattdessen können Sie den EXPORT Funktion Modifizierer, wie in

BOOL Rückruf Exportieren AFunction ( HDC, Int );

den Compiler den korrekten Export-Datensatz für den Export von Name ohne Aliasing ausgeben verursachen. Dies funktioniert für die meisten Bedürfnisse. Für einige Sonderfälle, z. B. eine Funktion von Ordinal oder Aliasing der Export exportieren müssen Sie noch eine EXPORTS -Anweisung in einer Moduldefinitionsdatei verwenden.

Registrierung Rückrufschnittstellen sind jetzt typsicher (Sie müssen einen Funktionszeiger, der auf die richtige Art von Funktion für den speziellen Rückruf übergeben).

Beachten Sie außerdem, dass alle Callback-Funktionen Microsoft Foundation Ausnahmen auffangen müssen, vor der Rückkehr in Windows, da Ausnahmen hinweg Rückruf ausgelöst werden können nicht. Weitere Informationen zu Ausnahmen finden Sie im Artikel Ausnahmen im Visual C++ Programmer's Guide.

Übersicht über die CDCMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Index