CDC::ResetDC 

BOOL ResetDC ( const DEVMODE * LpDevMode );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn die Funktion erfolgreich ist; andernfalls 0.

Parameter

lpDevMode

Ein Zeiger auf ein Windows DEVMODE Struktur.

Bemerkungen

Rufe&n Sie diese Memberfunktion um den Gerätekontext des CDC -Objekts eingebundenes aktualisieren. Der Gerätekontext wird von den Angaben in den Fenstern DEVMODE aktualisiert structure.nbsp; Dieser Member-Funktion setzt nur den Attribut Gerätekontext.

Eine Anwendung wird in der Regel die ResetDC -Memberfunktion verwenden, wenn ein Fenster eine Nachricht WM_DEVMODECHANGE verarbeitet. Auch können dieser Member-Funktion Sie die Papierausrichtung oder Papier Lagerplätze zu ändern beim Drucken eines Dokuments.

Dieser Member-Funktion können Sie Treibername, Gerätenamen ändern oder Port ausgeben. Wenn der Benutzer das Port-Verbindung oder Gerätename ändert, müssen Sie löschen den ursprüngliche Gerätekontext und erstellen einen neuen Gerätekontext mit den neuen Informationen.

Bevor Sie diese Memberfunktion aufrufen, müssen Sie sicherstellen, dass alle Objekte (außer hat Objekte), die in den Gerätekontext ausgewählt wurde, ausgewählt wurden.

Übersicht über die CDCMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDC::m_hAttribDC, :: ResetDC, WM_DEVMODECHANGE, DEVMODE

Index