CDC::DrawDragRect

void DrawDragRect (LPCRECT LpRect, Größe Größe, LPCRECT LpRectLast, SIZE SizeLast, CBrush * pBrush = NULL, CBrush * pBrushLast = NULL);

Parameter

lpRect

Verweist auf eine RECT -Struktur oder ein CRect -Objekt, das die logischen Koordinaten eines Rechtecks angibt — in diesem Fall die Endposition des Rechtecks wird neu gezeichnet.

größe

Gibt die Verschiebung von der oberen linken Ecke des äußeren Randes der oberen linken Ecke des inneren Randes (das heißt, die Stärke des Rahmens) eines Rechtecks.

lpRectLast

Verweist auf eine RECT -Struktur oder ein CRect -Objekt, das die logischen Koordinaten der Position eines Rechtecks angibt — in diesem Fall die ursprüngliche Position des Rechtecks wird neu gezeichnet.

sizeLast

Gibt die Verschiebung von der oberen linken Ecke des äußeren Randes der oberen linken Ecke des inneren Randes (das heißt, die Stärke des Rahmens) des ursprünglichen Rechtecks wird neu gezeichnet.

pBrush

Zeiger auf ein Brush-Objekt. Festlegen Sie auf NULL , um den Standard-Halbton-Pinsel verwenden.

pBrushLast

Zeiger auf das letzte Brush-Objekt verwendet. Festlegen Sie auf NULL , um den Standard-Halbton-Pinsel verwenden.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion wiederholt, um ein Rechteck ziehen neu zeichnen. Rufen sie in einer Schleife, wie Sie Mausposition, Probe, um visuelles Feedback zu geben. Wenn Sie DrawDragRectaufrufen, des vorherigen Rechtecks wird gelöscht und ein neues gezeichnet wird. Z. B. wie der Benutzer ein Rechteck über den Bildschirm zieht, DrawDragRect löscht das ursprüngliche Rechteck und eine neue in ihrer neuen Position neu zu zeichnen. In der Standardeinstellung zeichnet DrawDragRect das Rechteck mit einen Halbton-Pinsel Flimmern zu beseitigen und die Darstellung eines sanft bewegten Rechtecks zu erstellen.

Beim ersten Aufruf von DrawDragRect, muss der LpRectLast -Parameter NULL sein.

Übersicht über die CDCMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;RECT, CRect, CDC::GetHalftoneBrush

Index