CDC::AngleArc

BOOL AngleArc ( Int X, Int y, Int nRadius, Schwimmen fStartAngle, Schwimmen fSweepAngle );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn erfolgreich; andernfalls 0.

Parameter

x

Gibt die logische X-Koordinate für den Mittelpunkt des Kreises.

y

Gibt die logische y-Koordinate für den Mittelpunkt des Kreises.

nRadius

Gibt den Radius des Kreises in logischen Einheiten. Dieser Wert muss positiv sein.

fStartAngle

Gibt den Ausgangspunkt Winkel in Grad relativ zur x-Achse.

fSweepAngle

Gibt der Krümmungswinkel in Grad relativ zur den Anfangswinkel.

Bemerkungen

Zeichnet ein Liniensegment und einen Bogen. Das Liniensegment wird von der aktuellen Position bis zum Anfang des Bogens gezeichnet. Entlang der Umfang eines Kreises mit dem angegebenen Radius und Zentrum ist der Bogen gezeichnet. Die Länge des Bogens wird durch die angegebenen Start- und Schwung Winkel definiert.

AngleArc verschiebt die aktuelle Position an den Endpunkt des Bogens. Der Bogen, der von dieser Funktion erscheinen elliptisch, abhängig von der aktuellen Transformation und Mapping Modus sein. Vor dem Zeichnen des Bogens, zeichnet diese Funktion das Liniensegment von der aktuellen Position bis zum Anfang des Bogens. Der Bogen wird gezeichnet, durch den Bau eines imaginären Kreises mit dem angegebenen Radius um den angegebenen Mittelpunkt. Der Anfangspunkt des Bogens wird bestimmt durch die Messung gegen den Uhrzeigersinn von der x-Achse des Kreises um die Gradzahl im Startwinkel. Der Endpunkt befindet sich ebenso durch die Messung gegen den Uhrzeigersinn vom Startpunkt um die Gradzahl in der Krümmungswinkel.

Wenn der Krümmungswinkel größer als 360 Grad ist wird der Bogen mehrfach gefegt. Diese Funktion zeichnet Linien mithilfe des aktuellen Stifts. Die Abbildung ist nicht gefüllt.

Übersicht über die CDCMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDC::Arc, CDC::ArcTo, CDC::MoveTo, :: AngleArc

Index