CDBException

Ein CDBException Objectnbsp; eine Ausnahmebedingung aufgrund der Datenbankklassen darstellt. Die Klasse enthält zwei öffentliche Datenmember, die Sie verwenden können, um zu bestimmen, die Ursache der Ausnahme oder eine SMS-&Nachricht, die die Ausnahme beschreibt anzeigen. CDBException Objekte sind konstruiert und ausgelöst von Memberfunktionen für Datenbankklassen.

Hinweis&Nbsp;  Diese Klasse ist eine der MFC Klassen Open Database Connectivity (ODBC). Wenn Sie stattdessen die neueren Data Access Objects (DAO)-Klassen verwenden, verwenden Sie stattdessen CDaoException . Alle DAO-Klassennamen haben "CDao" als Präfix. Weitere Informationen finden Sie in die Artikeln DatabaseTopics (allgemein) und DAO und MFC in Visual C++ Programmer's Guide.

Ausnahmen sind Fälle von abnormen Ausführung mit Bedingungen außerhalb des Programms, wie z. B. die Datenquelle oder Netzwerk-I/O Störungen. Fehler, die Sie erwarten zu sehen, in den normalen Gang der Ausführung Ihres Programms sind in der Regel nicht als Ausnahmen.

Sie können diese Objekte im Rahmen eines Ausdrucks fangen zugreifen. Sie können auch CDBException Objekte aus Ihrem eigenen Code mit der global AfxThrowDBException -Funktion auslösen.

Weitere Informationen zur Ausnahme Behandlung im allgemeinen oder über CDBException Objekte, finden Sie in die Artikeln Ausnahmen und Ausnahmen: Datenbankausnahmen im Visual C++ Programmer's Guide.

# include lt;afxdb.h>

Klassenmember |nbsp; Basisklasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDatabase, CRecordset, CFieldExchange, AfxThrowDBException, CRecordset:: Update, CRecordset::Delete, CException

Index