CDatabase::Rollback

BOOL Rollback ( );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn die Transaktion erfolgreich rückgängig gemacht wurde; andernfalls 0. Wenn ein Rollback -Aufruf fehlschlägt, sind die Daten Quelle und Transaktion Zustände nicht definiert. Wenn Rollback 0 zurückgibt, müssen Sie die Datenquelle, um seinen Zustand zu ermitteln überprüfen.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um die während einer Transaktion vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen. Alle CRecordset AddNew, Bearbeiten, Löschenund Update Aufrufe ausgeführt werden, da die letzten BeginTrans sind ein Rollback in den Zustand, der zum Zeitpunkt dieses Aufrufs.

Nach einem Aufruf von Rollbackdie Transaktion ist vorbei, und müssen Sie BeginTrans erneut für eine andere Transaktion. Die Platte, die aktuell bevor Sie BeginTrans aufgerufen waren, wird der aktuelle Datensatz erneut nach dem Rollback.

Nach einem Rollback bleibt der Datensatz, der vor dem Rollback war aktuelle. Informationen über den Zustand des Recordset und der Datenquelle nach einem Rollback, finden Sie im Artikel Transaktion (ODBC) im Visual C++ Programmer's Guide.

Beispiel

Finden Sie im Artikel Transaktion: Ausführen einer Transaktion in einem Recordset (ODBC) im Visual C++ Programmer's Guide.

Übersicht über die CDatabase -|  Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDatabase::BeginTrans, CDatabase::CommitTrans

Index