CDatabase:: GetCursorRollbackBehavior

int GetCursorRollbackBehavior (const);

Rückgabewert

Ein Wert, der angibt, der Auswirkungen von Transaktionen auf geöffnete Recordset-Objekte. Weitere Informationen finden Sie unter Hinweise.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um festzustellen, wie ein Rollbackvorgang Cursor bei geöffneten Recordset-Objekte auswirken.

Die folgende Tabelle listet die möglichen Rückgabewerte für GetCursorRollbackBehavior und der entsprechenden Auswirkungen auf die geöffneten recordset.

Rückgabewert Auswirkungen auf die CRecordset-Objekten
SQL_CB_CLOSE Rufen Sie CRecordset:: Requery unmittelbar nach das Transaktionsrollback.
SQL_CB_DELETE Rufen Sie CRecordset::Close unmittelbar nach das Transaktionsrollback.
SQL_CB_PRESERVE Gehen Sie normalerweise mit CRecordset -Operationen.

Weitere Informationen zu diesen Rückgabewert finden Sie in der ODBC API-Funktion SQLGetInfo in der ODBC SDK Programmer's Reference. Weitere Informationen über Transaktionen finden Sie im Artikel Transaktion (ODBC) im Visual C++ Programmer's Guide.

Übersicht über die CDatabase -|  Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;Zusätzlich CDatabase:: GetCursorCommitBehavior, CDatabase::CanTransact, CDatabase::BeginTrans, CDatabase::CommitTrans, CDatabase::Rollback, CRecordset

Index