Member der Klasse CDaoWorkspace

Daten-Member

m_pDAOWorkspace Verweist auf die zugrunde liegenden DAO-Arbeitsbereichsobjekt.

Bau

CDaoWorkspace Ein Workspace-Objekt erstellt. Danach rufen Sie Erstellen oder Öffnen.

Attribute

GetIsolateODBCTrans Gibt einen Wert, der angibt, ob mehrere Transaktionen, bei denen die gleiche ODBC-Datenquelle über isoliert werden mehrere Verbindungen zur Datenquelle gezwungen.
GetName Gibt den benutzerdefinierten Namen für das Workspace-Objekt zurück.
GetUserName Gibt zurück, der Benutzername angegeben, wenn der Arbeitsbereich erstellt wurde. Dies ist der Name der Besitzer des Arbeitsbereichs.
IsOpen Gibt ungleich NULL, wenn der Arbeitsbereich ist geöffnet.
SetIsolateODBCTrans Gibt an, ob mehrere Transaktionen, bei denen die gleiche ODBC-Datenquelle isoliert werden, indem Sie mehrere Verbindungen zur Datenquelle erzwingen.

Operationen

Anhängen Fügt einen neu erstellten Arbeitsbereich an das Datenbankmodul Workspaces-Auflistung.
BeginTrans Beginnt eine neue Transaktion, die für alle geöffneten Datenbanken im Arbeitsbereich gilt.
Schließen Schließt den Arbeitsbereich und alle darin enthaltenen Objekte. Ausstehende Transaktionen wird ein Rollback.
CommitTrans Schließt die aktuelle Transaktion und speichert die Änderungen.
CompactDatabase Eine Datenbank komprimiert (oder dupliziert).
Erstellen Erstellt ein neues Objekt der DAO-Arbeitsbereich.
GetDatabaseCount Gibt die Anzahl der DAO-Datenbankobjekte in den Arbeitsbereich Databases-Auflistung.
GetDatabaseInfo Gibt Informationen über eine angegebene DAO-Datenbank in den Arbeitsbereich Databases-Auflistung definiert.
GetWorkspaceCount Gibt die Anzahl der DAO-Arbeitsbereichsobjekte in der Datenbank-Engine Workspaces-Auflistung.
GetWorkspaceInfo Gibt Informationen über eine angegebene DAO-Arbeitsbereich in der Datenbank-Engine Workspaces-Auflistung definiert.
Offen Explizit öffnet ein Workspace-Objekt zugeordnete DAO Standardarbeitsbereich.
RepairDatabase Versucht, eine beschädigte Datenbank reparieren.
Rollback Beendet die aktuelle Transaktion und die Änderungen werden nicht gespeichert.
Leerlauf Kann Datenbankmodul Hintergrundaufgaben ausführen.

Eigenschaften des Datenbankmoduls

GetVersion Gibt eine Zeichenfolge, die enthält die Version der Datenbank-Engine die Arbeitsbereich zugeordnet.
GetIniPath Gibt den Speicherort der Microsoft Jet Datenbank-Engine-Initialisierungseinstellungen in der Windows-Registrierung.
GetLoginTimeout Gibt die Anzahl der Sekunden, bevor ein Fehler tritt auf, wenn der Benutzer versucht, auf eine ODBC-Datenbank einloggen.
SetDefaultPassword Legt das Kennwort, das die Datenbank-Engine verwendet, wenn ein Workspace-Objekt, ohne ein bestimmtes Kennwort erstellt wird.
SetDefaultUser Legt den Benutzernamen, den die Datenbank-Engine verwendet, wenn ein Workspace-Objekt ohne einen bestimmten Benutzernamen erstellt wird.
SetIniPath Legt den Speicherort der Microsoft Jet-Datenbank-Engine-Initialisierungseinstellungen in der Windows-Registrierung.
SetLoginTimeout Legt die Anzahl der Sekunden, bevor ein Fehler tritt auf, wenn der Benutzer versucht, eine ODBC-Datenquelle anmelden.

CDaoWorkspace ÜbersichtBasis-Klassenmember | Hierarchiediagramm

Index