CDaoTableDef

Ein CDaoTableDef -Objekt stellt die gespeicherte Definition einer Basistabelle oder einer angefügten Tabelle. Jedes DAO-Datenbankobjekt verwaltet eine Auflistung, genannt TableDefs, die alle gespeicherten DAO-Tabledef-Objekte enthält.

Sie ändern eine Tabellendefinition ein CDaoTableDef -Objekt verwenden. Beispielsweise können Sie:

Hinweis&Nbsp;  Die DAO-Datenbankklassen unterscheiden sich von den MFC-Datenbankklassen basiert auf Open Database Connectivity (ODBC). Alle DAO-Datenbank-Klassennamen haben das Präfix "CDao". Sie können noch Access ODBC-Datenquellen mit den DAO-Klassen; die DAO-Klassen bieten in der Regel überlegene Funktionen, da sie spezifisch für das Microsoft Jet-Datenbankmodul.

Verwenden Sie Tabledef-Objekte, arbeiten mit einer vorhandenen Tabelle oder zum Erstellen einer neuen Tabelle:

  1. In allen Fällen erste Konstrukt ein CDaoTableDef -Objekt liefert die ein Zeiger auf ein CDaoDatabase Objekt, zu dem die Tabelle gehört.

  2. Dann gehen Sie folgendermaßen vor, je nachdem, was Sie wollen:
    • Um eine vorhandene gespeicherte Tabelle verwenden, rufen Sie das Tabledef-Objekt Öffnen -Memberfunktion, Angabe des Namens der gespeicherten Tabelle.

    • Um eine neue Tabelle zu erstellen, rufen Sie Memberfunktion des Tabledef-Objekts Erstellen , liefert den Namen der Tabelle. Rufen Sie CreateField und CreateIndex , Felder und Indizes der Tabelle hinzu.

    • Rufen Sie Append , die Tabelle zu speichern, indem Sie es an TableDefs-Auflistung der Datenbank anfügen. Erstellen versetzt Tabledef in einen offenen Zustand, so dass nach dem Aufruf Erstellen Sie nicht Öffnen aufrufen.

Tipp&Nbsp;  Die einfachste Möglichkeit zum Erstellen von gespeicherter Tabellen ist für sie erstellen und speichern sie in Ihrer Datenbank mithilfe von Microsoft Access. Dann können Sie öffnen und sie in den MFC-Code verwenden.

Um das Tabledef-Objekt verwenden, das Sie geöffnet oder erstellt, erstellen Sie und öffnen Sie ein CDaoRecordset -Objekt, die Angabe des Tabledef mit einem DbOpenTable -Wert im Parameter nOpenType.

Um ein Tabledef-Objekt verwenden, um ein CDaoRecordset -Objekt zu erstellen, Sie in der Regel erstellen Sie oder öffnen ein Tabledef, wie oben beschrieben und erstellen ein Recordset-Objekt, einen Zeiger auf das Tabledef-Objekt übergeben, wenn Sie CDaoRecordset:: Openaufrufen. Im geöffneten Zustand muss der Tabledef, die Sie übergeben werden. Weitere Informationen finden Sie unter CDaoRecordset -Klasse.

Wenn Sie fertig sind mit einem Tabledef-Objekt, rufen Sie die Close -Memberfunktion; dann zerstören Sie das Tabledef-Objekt.

Weitere Informationen über Tabledefs, finden Sie in die Artikeln DAO-Tabledef und DAO-Tabledef: Verwendung von Tabledefs im Visual C++ Programmer's Guide.

# include lt;afxdao.h>

Klasse&nmember |nbsp; Basisklasse | Hierarchiediagramm

Proben&Nbsp; MFC DAOVIEW-Beispiel | MFC-Beispiel DAOTABLE

Siehe auch&Nbsp;CDaoDatabase, CDaoRecordset

Index