CDaoTableDef::CreateIndex

void Cre&ateIndex (CDaoIndexInfoamp;indexInfo );
Werfen Sie (CDaoException, CMemoryException);

Parameter

indexinfo

Ein Verweis auf eine CDaoIndexInfo -Struktur.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Funktion, um einen Index zu einer Tabelle hinzufügen. Indizes geben die Reihenfolge der Datensätze abgerufen von Datenbanktabellen und ob Duplikate akzeptiert werden. Indizes bieten auch effizienten Zugriff auf Daten.

Sie haben nicht zum Erstellen von Indizes für Tabellen, aber in großen, nicht-indizierten Tabellen, Zugriff auf einen bestimmten Datensatz oder eine Datensatzgruppe erstellen kann sehr lange dauern. Auf der anderen Seite zu viele Indizes verlangsamt aktualisieren, Anfügen und Löschen von Operationen wie alle Indizes automatisch aktualisiert werden. Diese Faktoren zu berücksichtigen, wie Sie sich, welche Indizes entscheiden zu erstellen.

Die folgenden Member der Struktur CDaoIndexInfo müssen festgelegt werden:

Die übrigen Mitglieder werden werden ignoriert, wenn auf FALSEfestgelegt. Darüber hinaus wird das M_lDistinctCount Mitglied während der Erstellung des Index ignoriert.

Weitere Informationen über Tabledefs, finden Sie in die Artikeln DAO-Tabledef und DAO-Tabledef: Verwendung von Tabledefs im Visual C++ Programmer's Guide. Weitere Informationen finden Sie im Thema "CreateIndex Methode" in der DAO-Hilfe.

CDaoTableDef ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDaoTableDef::DeleteIndex, CDaoTableDef::CreateField, CDaoTableDef::DeleteField, CDaoIndexInfo

Index