CDaoTableDef::CreateField

void CreateField (LPCTSTR LpszName, kurze nType, lange lSize,langelAttributes= 0 );
Werfen Sie (CDaoException, CMemoryException);

void Cre&ateField (CDaoFieldInfoamp;FieldInfo );
Werfen Sie (CDaoException, CMemoryException);

Parameter

lpszName

Ein Zeiger auf einen String-Ausdruck, der den Namen dieses Feldes.

nType

Ein Wert, der den Datentyp des Feldes. Die Einstellung kann einen der folgenden Werte sein.:

Typ Größe (Bytes) Beschreibung
dbBoolean 1 byte BOOL
dbByte 1 BYTE
dbInteger 2 int
dbLong 4 lange
dbCurrency 8 Währung (COleCurrency)
dbSingle 4 schwimmen
dbDouble 8 doppelzimmer
dbDate 8 Datum/Uhrzeit (COleDateTime)
dbText 1 – 255 Text (CString)
dbLongBinary 0 Lange Binary (OLE-Objekt), CLongBinary oder CByteArray
dbMemo 0 Memo (CString)

lSize

Ein Wert, der angibt, die maximale Größe in Bytes, der ein Feld, das Text enthält, oder die feste Größe eines Felds, die Text oder numerische Werte enthält. Der Parameter lSize ist für alle, aber die Textfelder ignoriert.

lAttributes

Ein Wert entsprechend der Eigenschaften des Feldes und die kann mit eine bitweisen OR-kombiniert werden.

Konstante Beschreibung
dbFixedField Die Feldgröße ist (standardmäßig für numerische Felder) festen.
dbVariableField Die Größe ist variabel (nur-Text-Feldern).
dbAutoIncrField Der Feldwert für neue Datensätze wird automatisch auf einen eindeutigen long Integer erhöht, die nicht geändert werden kann. Nur unterstützt für Microsoft Jet-Datenbank-Tabellen.
dbUpdatableField Der Wert des Felds kann geändert werden.
dbDescending Das Feld ist in absteigend sortiert (Z – A oder 100 – 0) Bestellung (gilt nur für ein Field-Objekt in eine Fields-Auflistung eines Objekts Index). Wenn Sie diese Konstante auslassen, wird das Feld sortiert in aufsteigender (A – Z oder 0-100) Reihenfolge (Standard).

fieldinfo

Ein Verweis auf eine CDaoFieldInfo -Struktur.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um ein Feld der Tabelle hinzufügen. Ein DAOField (OLE) Objekt wird erstellt und an die Fields-Auflistung des Objekts DAOTableDef (OLE) angehängt. Neben seiner Verwendung für die Prüfung-Objekt: Eigenschaften auch können CDaoFieldInfo Sie Eingabeparameter für das Erstellen neuer Felder in eine Tabledef konstruieren. Die erste Version von CreateField ist einfacher zu verwenden, aber wenn Sie genauer steuern möchten, können Sie die zweite Version der CreateField, führt einen CDaoFieldInfo -parameter.

Wenn Sie die CreateField -Version, die einen CDaoFieldInfo -Parameter akzeptiert verwenden, müssen Sie sorgfältig jede der folgenden Member der Struktur CDaoFieldInfo festlegen:

Die restlichen Mitglieder der CDaoFieldInfo sollte auf 0, FALSEoder eine leere Zeichenfolge, entsprechend dem Mitglied festgelegt werden oder ein CDaoException auftreten.

Weitere Informationen über Tabledefs, finden Sie in die Artikeln DAO-Tabledef und DAO-Tabledef: Verwendung von Tabledefs im Visual C++ Programmer's Guide. Weitere Informationen finden Sie im Thema "CreateField-Methode" in der DAO-Hilfe.

CDaoTableDef ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDaoTableDef::DeleteField, CDaoTableDef::CreateIndex, CDaoTableDef::DeleteIndex

Index