CDaoRecordset::GetDefaultDBName

virtuelle CString GetDefaultDBName);

Rückgabewert

CString enthält, die den Pfad und den Namen der Datenbank, von der dieses Recordset abgeleitet ist.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um den Namen der Datenbank für dieses Recordset zu ermitteln. Wenn eine Recordset ohne ein Zeiger auf ein CDaoDatabaseerstellt wird, wird dieser Pfad durch das Recordset verwendet, um die Standard-Datenbank zu öffnen. Standardmäßig gibt diese Funktion eine leere Zeichenfolge zurück. Wenn Sie Klassen-Assistenten eine neue Recordset von CDaoRecordsetabgeleitet ist, wird es diese Funktion für Sie erstellt.

Das folgende Beispiel veranschaulicht die Verwendung der doppelten umgekehrten Schrägstrich (\) in der Zeichenfolge, wie für die Zeichenfolge korrekt interpretiert werden benötigt.

CString CMyRecordset::GetDefaultDBName(void)
{
   Rückkehr _T("c:\\mydir\\datasrc.mdb");
}

Weitere Informationen zum Verbinden mit Datenbanken finden Sie im Artikel DAO: erstellen, öffnen und Schließen von DAO-Objekten im Visual C++ Programmer's Guide.

CDaoRecordset ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDaoRecordset::GetDefaultSQL, CDaoRecordset::GetName, CDaoRecordset::GetSQL, CDaoRecordset::GetType

Index