CDaoQueryDef::SetSQL

void SetSQL (LPCTSTR LpszSQL );
Werfen Sie (CDaoException, CMemoryException);

Parameter

lpszSQL

Eine Zeichenfolge mit eine vollständige SQL­Anweisung, geeignet für die Ausführung. Die Syntax dieser Zeichenfolge hängt das DBMS, die Ihre Abfrage-Ziele. Eine Erläuterung der Syntax, die in das Microsoft Jet-Datenbankmodul verwendet finden Sie im Thema "Building SQL-Anweisungen im Code" in der DAO-Hilfe.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Memberfunktion um die SQL-Anweisung festgelegt, die der Querydef ausgeführt wird. Eine typische Verwendung der SetSQL ist die Einrichtung eines Querydef-Objekts für die Verwendung in einer SQL Pass-Through-Abfrage. (Die Syntax von SQL Pass-Through-Abfragen auf Ihre Ziel-DBMS, finden Sie unter die Dokumentation für das DBMS.)

Informationen über Querydefs, finden Sie im Artikel DAO-Querydef im Visual C++ Programmer's Guide. Weitere Informationen über SQL finden Sie unter die Themen "SQL-Eigenschaft", "Microsoft Jet Database Engine (Datenbankmodul) SQL Data Types" und "Abfragen ein Datenbank mit SQL Code" in der DAO-Hilfe.

Übersicht über die CDaoQueryDefMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDaoQueryDef::GetSQL, CDaoQueryDef::SetName, CDaoQueryDef::SetConnect, CDaoQueryDef::SetODBCTimeout, CDaoQueryDef::SetReturnsRecords

Index